Uhren

Alle News
Foto: Uhrenfabrik Junghans

| Uhren

Matthias Stotz verlässt Junghans

Nach 16 erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer der Uhrenfabrik Junghans wird Matthias Stotz das Unternehmen zum 08.09.2023 auf eigenen Wunsch verlassen, um sich beruflich neuen Herausforderungen zu stellen.

„Mit Matthias Stotz verlieren wir eine außergewöhnliche Persönlichkeit, die Junghans nach der Insolvenz im Jahre 2008 wieder auf die Erfolgsspur gebracht hat. Matthias Stotz hat maßgeblich zur positiven Entwicklung der Marke beigetragen“, sagt Dr. Hans-Jochem Steim, Gesellschafter der Uhrenfabrik Junghans GmbH & Co. KG.

„Wir bedauern die Entscheidung von Matthias Stotz, unser Unternehmen zu verlassen. In den vergangenen Jahren hatte Matthias Stotz das Profil der Marke nachhaltig geschärft, das Produktportfolio exzellent entwickelt und den Bekanntheitsgrad sowie das Image gestärkt. Wir danken Matthias Stotz für seinen wertvollen Einsatz und wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste“, äußert sich Hannes Steim, geschäftsführender Gesellschafter der Uhren- fabrik Junghans GmbH & Co. KG.

„Ich verlasse Junghans mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Einerseits habe ich 16 intensive und erfolgreiche Jahre bei Junghans verbracht, in denen ich mich zu 100 Prozent mit dem Unternehmen und meinen Aufgaben identifiziert habe. Die Marke und die Menschen werde ich vermissen. Andererseits freue ich mich nun auf ein neues Kapitel und blicke meinen kommenden Herausforderungen positiv entgegen. Ich möchte mich ausdrücklich bei den Gesellschaftern Dr. Hans-Jochem Steim und Hannes Steim für das große, in mich gesetzte Vertrauen sowie die besondere Möglichkeit, für eine so bedeutende Marke arbeiten zu dürfen, bedanken. Das ist nicht selbstverständlich und war mir stets eine große Ehre“, erklärt Matthias Stotz, Geschäftsführer der Uhrenfabrik Junghans GmbH & Co. KG.

Seit 2008 Geschäftsführer gewesen

Matthias Stotz wurde 2008 zum Geschäftsführer der Uhrenmarke Junghans berufen. 2022 erfolgte der Eintritt des Gesellschafters Hannes Steim ins operative Geschäft. Seither hatten Matthias Stotz und Hannes Steim als gleichberechtige Doppelspitze agiert. Ab dem 08.09.2023 wird Hannes Steim die Uhrenfabrik Junghans GmbH & Co. KG als alleiniger, geschäftsführender Gesellschafter leiten.

https://www.junghans.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Der Nomos-Adventskalender lädt zum Mitmachen ein

Alle Jahre wieder startete pünktlich im Dezember der Adventskalender von Nomos Glashütte. Hinte ...

Mehr

| Uhren

Auktion

Gleich zwei double-signed Uhren von Patek Philippe, die zusätzlich zu der Signatur der Manufaktu ...

Mehr

| Uhren

Bering hat eine neue Kollektion entworfen, von der pro verkaufter Uhr 15 US-Dollar an die gemeinn ...

Mehr