Das Magazin für Schmuck und Uhren

Schmuck

Foto: Trauringschmiede, Warner Bros. Entertainment GmbH

| Schmuck

Til Schweiger traut sich mit Trauringen von der Trauringschmiede

Trauringschmiede

Am 23.1.2020 kommt der neue Til-Schweiger-Film „Die Hochzeit“ in die Kinos. Die Handlung der Komödie schließt dabei nahezu nahtlos an den ersten Teil der Trilogie „Klassentreffen“ an und überrascht beim Antrag und bei der Hochzeit mit exklusiven Trauringen und einem funkelnden Verlobungsring von der Trauringschmiede. 

Kurz nach ihrem ersten Klassentreffen ist das Leben von Thomas (Til Schweiger), Nils (Samuel Finzi) und Andreas (Milan Peschel) nach wie vor chaotisch: Während Thomas, erfolgreicher DJ und ehemals überzeugter Junggeselle, beschließt, seine Freundin Linda (Stefanie Stappenbeck) zu heiraten, will Nils den Seitensprung seiner Frau Jette (Katharina Schüttler) vergessen und Andreas möchte nach seiner Trennung von Tanja (Jeanette Hain) endlich die große Liebe im Online-Dating finden. Was folgt sind schräge Speed-Dates, ein katastrophaler Junggesellenabschied und eine Beerdigung, wonach den drei Männern schließlich klar wird, worauf es im Leben wirklich ankommt: Familie, Freundschaft und Liebe. Für seinen Antrag hat sich der Bräutigam Thomas einen ganz besonderen Solitärring von der Trauringschmiede ausgesucht: den Verlobungsring „Desire in Weißgold mit seiner feinen Formgebung und der raffinierten Fassung, die dem Brillanten von 0,50 ct. sein unvergängliches Feuer entfachen lässt. Die Trauringe sind in der besonderen 585 Goldlegierung „Ambridge“ gefertigt, einem wunderbaren, hellen Farbton, der die schönen Farbeigenschaften von Rosé- und Weißgold vereint und einen besonderen Glanz hat. Der Damenring ist mit Brillanten (0,03 ct. w/si) verziert. Als ganz besonderes Highlight verlost die Trauringschmiede dieses Trauringmodell im Wert von 1.629 Euro (Paarpreis). Als zweiter bis 50. Preis winken Wertgutscheine jeweils über 100 Euro für den Trauringkauf. Einsendeschluss ist der 14.2.2020 – also am Valentinstag. Übrigens: Die GZ Plus Trauringe, die der Januar-Ausgabe beiliegt, präsentiert alles, was den Trauringmarkt 2020 bewegen wird.

www.trauringschmiede.de

Zurück