Das Magazin für Schmuck und Uhren

Schmuck

| Schmuck

Marco Bicego eröffnet Boutique in Peking

Marco Bicego

Am 16. Mai eröffnet die italienische Schmuckmarke Marco Bicego eine Boutique in der chinesischen Hauptstadt in der prestigeträchtigen China World Mall, einem luxuriösen Einkaufszentrum. 

Die offizielle Eröffnung ist für Samstag in virtueller Anwesenheit des Gründers und Designers Marco Bicego und der Funktionäre der China World Mall geplant. „Als Italiener bin ich stolz darauf, eine unserer nationalen Spitzenleistungen hier vertreten zu können. Ich fühle mich geehrt, dass ich hier meine Marke ausstellen und bekannt machen kann", sagt Marco Bicego und fährt fort: „Ich danke den Verantwortlichen der China Mall, die uns die Möglichkeit gegeben haben, mit unserem lokalen Partner Chow Sang Sang diesen Auftritt zu realisieren." Seit der Zeit Marco Polos gibt es vielversprechende Beziehungen in kultureller und wirtschaftlicher Hinsicht zwischen China und Italien. Obwohl die beiden Welten weit voneinander entfernt liegen, waren die Völker immer Wahlverwandtschaften. „Meine Juwelen drücken Konzepte aus, die typisch für unsere Region sind und für das heutige Publikum mit einem modernen Ansatz neu interpretiert werden. Mit meinen Kreationen möchte ich Frauen die Möglichkeit geben, ihren persönlichen Geschmack und Stil im Alltag auszudrücken. Vor allem die Chinesin wird sich dank ihrer natürlichen Eleganz leicht mit den Werten identifizieren können, die meine Juwelen zum Ausdruck bringen ", schließt der Gründer und Designer der gleichnamigen Marke. Die neue Boutique erstreckt sich über eine Fläche von etwa 100 Quadratmetern und verspricht dank ihrer strategischen Lage innerhalb der renommierten China World Mall ein Muss für die vorbeikommenden Kunden zu werden. Die Einrichtung ist essentiell und minimalistisch gehalten, typisch für den Marco-Bicego-Stil. Im Inneren der Boutique findet sich eine Installation aus satiniertem Messing. Diese ist der Spirale der ikonischen Kollektion Marrakesh nachgebildet, der ersten Kreation des italienischen Designers, der damit vor 20 Jahren an den Start ging. Alle Juwelen der verschiedenen Kollektionen werden als Kunstwerke präsentiert, um die Tradition der italienischen Goldschmiedekunst auszudrücken. Auf diese Weise werden die kostbaren Materialien, die Farben der Steine, das von der Natur inspirierte Design, die exklusive Verarbeitung und der unverwechselbare Marco Bicego-Stil deutlich. Schmuck von Marco Bicego ist bei den renommiertesten Einzelhändlern in über fünfzig Ländern sowie in Boutiquen in Peking, Venedig, Verona, Budapest, Mykonos und Kreta zu finden. Auch Kaufhäuser wie Harrods in England, Bloomingdale und Saks Fifth Avenue in den Vereinigten Staaten und Mitsukoshi in Japan führen die Juwelen.

 

Zurück