Schmuck

Alle News

| Schmuck

Manu

Manu

Sie lieben die Architektur der kleinen Form, die Macher hinter Manu. Der handgearbeitete Schmuck mit seinem grafischen bis spielerischen Ausdruck kommt bei Goldschmieden gut an.

Der Silber-Schmuck mit matt veredelten, teilweise vergoldeten Oberflächen entsteht in den Werkstätten in Hameln in Handarbeit. Fünf Designer entwickeln hier vielseitige und sehr persönliche Schmuckideen, die den Anspruch haben, das Tüpfelchen auf dem Ich der Trägerin zu sein. „Wir haben traditionell sehr viele reine Goldschmiede als Kunden, die mit unserem Designerschmuck ihre eigenen Kollektionen ergänzen“, berichtet Johannes Weege, Inhaber der Manu Schmuckwerkstatt. Ein Beispiel ist dieser Armreif aus Silber und Gold mit einem kleinen Brillanten. Modernes Design pur.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Tamara Comolli

Die Designerin Tamara Comolli verabschiedet sich aus der Geschäftsführung der Marke. Wohin ihre ...

Mehr

| Schmuck

synthetische Diamanten

Die dänische Schmuckmarke Pandora will ab sofort nur noch synthetische Diamanten verwenden.

...

Mehr

| Schmuck

Schreiner Fine Jewelry

Die Münchner Juwelenmarke stellt die neue Haute Joaillerie Kollektion „Gold Bar“ vor.

...

Mehr