Das Magazin für Schmuck und Uhren

Schmuck

| Schmuck

CIBJO Webinar: Perlen – das umweltverträgliche Juwel

Webinar

Das kommende Webinar des Weltschmuckverbands CIBJO aus der Reihe "Jewellery Industry Voices" beschäftigt sich am 9. Juli mit der Positionierung von Perlen als umweltverträglichstes Juwel des Schmuckhandels.

Nach dem Oxford English Dictionary kann ein Prozess oder Unternehmen als umweltverträglich angesehen werden, wenn die langfristige Erschöpfung der natürlichen Ressourcen nachhaltig vermieden wird. Dies ist ein schwieriger Standard für die meisten wertvollen Rohstoffe, die für Schmuck verwendet werden. Denn, sobald Edelsteine aus der Erde entfernt werden, kehren sie nicht zurück. Es sind also keine nachwachsende Rohstoffe. Es gibt jedoch organische oder biogene Edelsteinkategorien, die die umweltverträgliche Schwelle erreichen, wobei Perlen die bekanntesten sind. In der Tat können nicht nur die Perlenvorräte wieder aufgefüllt werden, sondern auch die Qualität des Produkts verbessert sich, wenn die Meeresumwelt, in der sie wachsen, makellos bleibt. Die Perlenindustrie ist sich der Notwendigkeit eines verantwortungsvollen Umweltmanagements bewusster als die meisten anderen Sektoren. In den letzten Jahren hat die durch den Klimawandel verursachte Zunahme von Hurrikanen, Wirbelstürmen und Taifunen die Perlenfarmen und die Küstengemeinden schwer verwüstet. Die globale Erwärmung ist ein Phänomen, mit dem sich Perlenproduzenten ständig befassen müssen. Um zu überleben, kämpfen sie für eine saubere, intakte Umwelt. In einer Zeit, in der sich die Verbraucher der Auswirkungen der von ihnen gekauften Waren zunehmend bewusst sind, besteht eine erhebliche Vermarktungsmöglichkeit darin, nachweisen zu können, dass die Prozesse, mit denen Ihr Produkt hergestellt wurde, nachweislich einen ökologischen Nutzen haben. Der Perlensektor hat das Potenzial dieses Bewusstseinswandel noch nicht gänzlich ausgenutzt. Das nächste Webinar zu Jewellery Industry Voices wird Perlenfarmer, Händler und Umweltexperten vorstellen. Der Titel der Veranstaltung lautet: "Positionierung der Perle als nachhaltiges Juwel". Unter den Teilnehmern sind Peter Bracher, Executive Director von Paspaley Pearling, Australiens führendem Perlenproduzenten; Jacques Christophe Branellec, Executive Vice President und stellvertretender CEO von Jewelmer, dem größten Perlenunternehmen der Philippinen; Dr. Laurent Cartier vom Schweizerischen Gemmologischen Institut SSEF, der auch Mitbegründer des Projekts für nachhaltige Perlen ist; und Jeremy Shepherd, ein Schriftsteller und Pädagoge für Perlen, der auch Mitglied des Board of Directors der Cultured Pearl Association of America und CEO des E-Commerce-Einzelhändlers PearlParadise.com ist. Das Webinar am Donnerstag, 29. Juli 2020, wird von Edward Johnson und Steven Benson sowie von CIBJO-Präsident Gaetano Cavalieri moderiert. Es beginnt um 15.00 Uhr. Kostenlose Anmeldung unter: https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_8ZuGMKpkT3m-HmXeKRdEew

 

Zurück