Schmuck

Alle News
Die beiden Geschäftsführer Tim Reich und Robin Hafner sowie Galvanomeister Andreas Feind.

| Schmuck

Die komplette Kette

R+H Galvano Plating

Mit der Realisierung ihrer eigenen Galvanikanlage haben die Partnerunternehmen Kalman Hafner und Hans-Jürgen Reich ihre Produktionskette vervollständigt. Ein Blick ins moderne „Bäderwerk“ von R+H Galvano Plating.

Soeben werden frische Rahmen mit Panzerketten bestückt. Bevor diese ins 100-Liter-Goldbad eintauchen, erhalten sie für mehr Glanz eine Beschichtung mit Sauerkupfer. Etwas später sind es dann Schreibgeräte-Komponenten und Beschläge, die in der Anlage im Nordwesten Pforzheims ihre galvanische Veredelung bekommen. Dort lassen sich übrigens auch größere Teile bis zu einer Objektgröße von 40 mal 40 mal 5 Zentimetern beschichten.

„Unsere Galvanikanlage mit einer Gesamtlänge von rund 40 Metern entspricht den neuesten Standards, etwa was die Sicherheit des 6-köpfigen Teams, Umweltschutz und Nachhaltigkeit anbelangt“, erklärt Tim Reich. „Die konstante Qualität in Schichtstärke und Farbe ist uns besonders wichtig“, unterstreicht sein Geschäftspartner Robin Hafner: „Dazu gibt es mehrmals täglich Schichtstärken-Messungen, wenn gewünscht auch eine auftragsbezogene Protokollierung.“

Gesamten Prozess im Blick
Die beiden sind mit den Firmen Kalman Hafner und Hans-Jürgen Reich schon lange Produk-tionspartner für namhafte Marken. Vor zwei Jahren gründeten sie gemeinsam die Firma R+H Galvano Plating, um den bis dato letzten externen Produktionsschritt ins Haus zu holen: „Jetzt lassen sich die Prozesse noch besser aufeinander abstimmen, wobei der Kunde natürlich frei entscheidet, an welcher Stelle der Produktion er unsere Leistungen beanspruchen möchte.“

Saraj Morath

Mehr Infos

„Mehrmals täglich erfolgt eine Bestimmung der Schichtstärke.“ Robin Hafner, Geschäftsführer

„Es gibt bei uns keine Mindestmenge an Schmuckstücken.“ Tim Reich, Geschäftsführer

Produktionsbeispiel: mit Sauerkupfer und 750 Gold galvanisch veredelte Hochglanz-Panzerkette.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Im Pforzheim wurden die Gewinner des Design Awards 2023 gekürt, der von den Firmen Binder und eg ...

Mehr

| Schmuck

„Die Firma war mein Leben.“

Am Sonntag, 29. Januar 2023, ist Hellmut Wempe in Hamburg friedlich eingeschlafen. In tiefer Trau ...

Mehr

| Schmuck

Das Stuttgarter Auktionshaus Eppli setzt nun auf Künstliche Intelligenz, um Uhren und Schmuck mo ...

Mehr