Das Magazin für Schmuck und Uhren

Events

| Events

Watches & Wonders 2020 findet digital statt

Watches & Wonders

Die diesjährige Präsenzmesse wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf April 2021 verschoben. Dafür unterbreitet der Veranstalter Ausstellern und Besuchern ab kommenden Samstag eine digitale Erlebnisplattform. 

„Da wir alle vor herausfordernden Zeiten stehen, ist es wichtiger denn je, in Verbindung zu bleiben“, schreibt der Veranstalter des Genfer Uhrensalons. „Wir freuen uns, Sie zum Start von watchesandwonders.com einzuladen, unserer neuen digitalen Plattform, auf der Sie das feine Uhrmacheruniversum an einem Ort erleben können. Entdecken Sie die neuesten Produkte, genießen Sie ansprechende und dynamische Inhalte und verbinden Sie sich direkt mit unseren 30 teilnehmenden Maisons.“ Die Plattform wird am Samstag, den 25. April, um 12:00 Uhr MEZ offiziell eröffnet.

https://watchesandwonders.com/

Zurück