Events

Alle News

| Events

Sicheres Ordern vor Ort

Nordstil 2022

Das Hygienekonzept der Nordstil vom 15.-17. Januar 2022 umfasst eine Vielzahl an Maßnahmen, um vor Ort geschützt und sicher zu ordern und zu netzwerken: 2G-Regelung für die Veranstaltung (geimpft oder genesen), Erfassung von Besuchern und Ausstellern, stetiger Frischluftaustausch und vergrößerte Ausstellerstände für ausreichenden Abstand auf dem Stand.

Darüber hinaus gilt während der gesamten Veranstaltung in allen Innenräumen Maskenpflicht. Das Hygienekonzept wird in enger Zusammenarbeit mit den Hamburger Gesundheitsbehörden stetig angepasst. „Die Nordstil hat bereits zweimal gezeigt, dass physische Messen in Pandemiezeiten nicht nur möglich, sondern auch sicher sind. Aufgrund der aktuellen Situation und nach den momentan in Hamburg gültigen Regeln, wird die Nordstil als 2G-Veranstaltung stattfinden. Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser Maßnahme und mit unserem Hygienekonzept die persönlichen Begegnungen auf der Messe im Januar wieder auf unserem angestammten Termin am Jahresanfang ermöglichen können“, so Susanne Schlimgen, Leiterin Nordstil. Die Maßnahmen greifen bereits vor der Veranstaltung. So ist der personalisierte Ticketkauf nur online im Vorfeld der Nordstil möglich. Alle Besucher müssen geimpft oder genesen sein und einen Nachweis sowie eine Legitimation bei Veranstaltungseintritt erbringen. Die allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen müssen darüber hinaus beim Kauf des Tickets bestätigt und die persönlichen Kontaktdaten angegeben werden.

Wer am Eingang seinen 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) erbracht hat, erhält ein Einlassbändchen. Mit diesem haben Besucher freien Zugang zur Gastronomie und können am Folgetag die Fast-Lane für den Eintritt nutzen.

Während der Messe erhalten Besucher an allen Eingängen, an diversen Knotenpunkten sowie über Lautsprecherdurchsagen regelmäßig umfassende Informationen zu den Hygienebestimmungen auf dem Gelände. Das Lüftungssystem sorgt in den Veranstaltungshallen stetig für den Austausch der Hallenluft durch Frischluft, auch während des Auf- und Abbaus. Umfassende Möglichkeiten zur Handdesinfektion, extrabreite Boulevards innerhalb der Hallen sowie Bodenmarkierungen sorgen für einen ausreichenden Abstand von eineinhalb Metern. Es besteht die Pflicht, in den Messehallen einen medizinischen Mund-Nasenschutz zu tragen. Alle Regelungen des Hygienekonzepts basieren auf dem heutigen Stand der behördlichen Vorgaben und Regelungen. Mögliche Änderungen erfolgen in enger Abstimmung mit den Landesbehörden und werden zeitnah kommuniziert. Alle Informationen dazu gibt es auf der Nordstil Website.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Events

Jewellery & Gem Asia Hong Kong (JGA) Special Edition

Professionelle Einkäufer und Schmuckliebhaber können diesen Sommer erneut die Energie und den E ...

Mehr

| Events

Professionell, exklusiv und strahlend – so präsentieren sich die renommiertesten französische ...

Mehr

| Events

Aussteller und Fachbesucher können sich auf eine erstklassige Weltleitmesse für Konsumgüter vo ...

Mehr