Das Magazin für Schmuck und Uhren

Events

Fotos: Eigentum Juwelier Leicht, Fotograf: Pavel Becker

| Events

Juwelier Leicht mit Gellner auf der Berlin Fashion Week

Juwelier Leicht

Die Berlin Fashion Week gehört heute zu den wichtigsten Mode-Events der Welt. Mit von der Partie waren Juwelier Leicht und Gellner als Schmuckpartner. 

Designer aus Berlin, Deutschland und der ganzen Welt treffen sich hier mit Fachpublikum, Journalisten, Bloggern und Mode-Fans. Eine Woche lang ist Berlin der Nabel der Mode-Welt. Zu den Spitzen-Shows der Fashion Week zählen die Präsentationen der Promi-Designerin Lana Mueller sowie die fulminante Show der Designerin des Jahres 2017, Anja Gockel. Lana Mueller präsentierte ihre neue Kollektion am 13. Januar in einer ungewöhnlichen Location: der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin, KPM. Feenhafte Roben, glitzernde Strick-Stoffe und zarte Farben standen bei der Mode im Mittelpunkt. Aber erst durch die passenden Schmuckstücke von Juwelier Leicht wurden die Looks vollkommen. Hier im Vordergrund: funkelnder Brillantschmuck aus dem eigenen Meister-Atelier.

Anja Gockel verwandelte am 14. Januar wieder die Lobby des legendären Hotel Adlon in einen beeindruckenden Catwalk. Vor über 400 geladenen Gästen und Pressevertretern zeigten die Models die neue Kollektion „JOY!“ – voller Farbenpracht und Power. Glänzende Akzente wurden bei der Show von Juwelier Leicht und seinem Schmuckpartner Gellner gesetzt: Lange Perlenketten, auffälliger Ohrschmuck, Statement-Pieces am Ringfinger: die Gäste waren von den zauberhaften, frischen Designs begeistert. Die Gäste von Juwelier Leicht erwartet neben den Shows und den Pop-Up Stores der Designerinnen auch jede Menge Einblicke hinter die Kulissen – begleitet von Top-Model Barbara Meier. Sie ist Top-Model und Nachhaltigkeitsbotschafterin des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und engagiert sich für faire und umweltfreundliche Mode. Ein Thema, mit dem sich auch Juwelier Georg Leicht mit seinem Unternehmen seit Jahren intensiv im Bereich des Schmucks auseinandersetzt. Juwelier Leicht gehört zu den Vorreitern in der Juweliersbranche in puncto Nachhaltigkeit. Lieferanten werden nach klaren Kriterien bei Offenlegung ihrer Produktionskanäle und Rohstoff-Bezüge ausgewählt, in den Kreationen aus dem eigenen Meister-Atelier wird recyceltes Gold verarbeitet, in allen Niederlassungen wird Altgold angekauft, das in den Kreislauf zurück geführt wird. Zudem kooperiert Juwelier Leicht bevorzugt mit internationalen Luxus-Brands, die für Nachhaltigkeit stehen – so z. B. die Schmuck- und Uhrenmarke Chopard oder die Perlenmanufaktur Gellner. Georg Leicht: „Nachhaltigkeit ist das Zauberwort unserer Zeit. Ohne verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Ressourcen sind Mode, Schmuck oder Luxus generell nicht mehr möglich. Ich bewundere das Engagement des Top-Models Barbara Meier, die sich mit Charme in herausragender  Weise für einen Bewusstseinswandel in ihrer Branche einsetzt.“

Silke und Georg Leicht mit Barbara Meier auf dem Roten Teppich der Show von Anja Gockel

Nachhaltigkeits-Botschafterin Barbara Meier im Interview mit Juwelier Georg Leicht

Nachhaltige Mode, nachhaltiger Schmuck: Barbara Meier. Designerin Anja Gockel und Juwelier Georg Leicht im Gespräch vor Presse und geladenen Gästen

Der Pop-Up Store von Juwelier Leicht und Gellner im Wintergarten des Hotel Adlon

Designerin Anja Gockel und „Queen of Drags“-Star Candy

Silke und Georg Leicht bei der Show von Lana Mueller bei KPM

Silke und Georg Leicht mit Designerin Lana Mueller

Models mit der neuen Kollektion von Lana Mueller und Juwelen von Juwelier Leicht

Zurück