Wirtschaft

Alle News

| Wirtschaft

Studex erweitert Geschäftsführung der Europa-Zentrale

Studex

Seit Anfang August verstärkt Cleo Kassenaar-Drechsler (45) die Geschäftsführung der Europa-Zentrale von Studex, dem international führenden Hersteller von Ohrlochstechsystemen und antiallergischen Ohrringen. 

Damit unterstützt sie den bisher alleinigen Europa-Geschäftsführer Juergen Weiss (59), der vor 30 Jahren die Marke STUDEX in den europäischen Markt einführte und das erste europäische Studex-Büro eröffnete. Die gebürtige Niederländerin, die seit 2010 in der Unternehmensgruppe tätig ist, zeichnet nun europaweit für die Bereiche Vertrieb und Marketing verantwortlich. Gemeinsam mit Juergen Weiss bildet Cleo Kassenaar-Drechsler auch weiterhin die Geschäftsführung von Studex Deutschland in Eckental bei Nürnberg. Zum Chief Financial Officer (CFO) von Studex of Europe aufgestiegen ist Matthias Weissbrich (40). In dieser Funktion hat er Prokura erhalten. Er ist für die Bereiche Controlling, Finanzen, Lager und Logistik für die Europa-Zentrale und die europäischen Niederlassungen der Unternehmensgruppe verantwortlich. Der gelernte Bankkaufmann studierte Betriebswirtschaft in Köln, Bangkok und Vaduz, Liechtenstein. Nach Stationen im Bankgeschäft, unter anderem im Investment-Banking, und in den Branchen Automotive sowie Logistik und Recycling stieg er im Jahr 2016 bei Studex ein, wo er seitdem im Controlling tätig war. Sitz der Europa-Zentrale mit dem europäischen Zentrallager ist Koblach, Österreich.

studex.eu, studex.de

 

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Handelsverband Deutschland (HDE)

Mit Blick auf die für die kommende Woche angekündigte Änderung im Infektionsschutzgesetz forde ...

Mehr

| Wirtschaft

BVJ Handelsverband Juweliere

Die Zahl der Einzelhandelsunternehmen im Bereich Schmuck und Uhren geht weiter zurück ...

Mehr

| Wirtschaft

BVJ Handelsverband Juweliere

Der Einzelhandel mit Schmuck und Uhren wurde von den Pandemiemaßnahmen hart getroffen ...

Mehr