Wirtschaft

Alle News
Foto: Aleksandar Mijatovic/Shutterstock

| Wirtschaft

Silber hinkt Gold hinterher

Silberpreis

Der Silberpreis entwickelt sich weiterhin schlechter als der Goldpreis, wie Heraeus mitteilt. 

Am vergangenen Mittwoch verzeichnete der Silberpreis einen Rückgang um 3,7%, während der Goldpreis bloß um 1,7% nachgab. Zu Wochenbeginn hatte das Gold/Silber-Ratio bei 82 gelegen, stieg dann jedoch auf 86 an. Insgesamt bleibt der Aufwärtstrend bestehen, doch befinden sich Gold und Silber in einer Korrektur-phase. Somit könnte der Silberpreis kurzfristig zurückgehen, bevor sich die Rallye fortsetzt. Die Neuinstallation von Solaranlagen in den USA und Europa könnte die Silbernachfrage beflügeln.

www.heraeus.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Damit Innenstädte attraktive, lebenswerte Begegnungsorte bleiben, haben der Deutsche Städtetag, ...

Mehr

| Wirtschaft

Die sieben führenden Industrienationen haben sich darauf verständigt, kein Gold aus Russland me ...

Mehr

| Wirtschaft

Die Schweizer Uhrenexporte profitierten laut dem Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie Fh vo ...

Mehr