Wirtschaft

Alle News

| Wirtschaft

Silber bleibt volatil

Silber

Der Silberpreis bleibt volatiler als der Goldpreis, berichtet Heraeus.

Das Gold/Silber-Ratio sank kurzzeitig unter 70, bevor es die schwache Preisentwicklung der vergangenen Woche wieder steigen ließ. Sollte der Goldpreis erneut steigen, dürfte sich der Silberpreis wieder stärker entwickeln. Aussagen des Vorstands eines führenden indischen Importeurs zufolge dürften die Silberimporte nach Indien im Vorjahresvergleich um mehr als 40% einbrechen. Indien hat nach Angaben des Silver Institute im vergangenen Jahr 5.626 Tonnen Silber importiert und darüber den größten Teil seiner Nachfrage bedient. Die zunehmenden Gewinnmitnahmen von Investoren wegen des hohen Preises sorgen für einen Anstieg des Recyclings, was einen Rückgang der Importe auf lediglich 3.000 Tonnen zur Folge haben könnte. Vor dem Hintergrund von Einkommensrückgängen und des Sieben-Jahres-Hochs des Silberpreises ist die Stimmung von Verbrauchern in Indien schlecht. Sollte die Investmentnachfrage in der zweiten Jahreshälfte an Momentum verlieren, könnte ein Marktüberschuss auf einem der weltweit größten Verbrauchermärkten den Silberpreis unter Druck bringen. www.heraeus.com

 

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Spendenaktion

Die Flutkatastrophe in vielen Teilen Deutschlands stellt die betroffenen Menschen vor ungeahnte H ...

Mehr

| Wirtschaft

Gold

Während Gold bei Olympia heiß begehrt ist, fällt die Nachfrage durch Investoren an den Finanzm ...

Mehr

| Wirtschaft

Spendenaktion

Aufruf zur Solidarität: Idar-Oberstein mobilisiert zu einer Spendenakt ...

Mehr