Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

| Wirtschaft

Neuer Managing Director

Frederique Constant & Alpina

Seit dem 1. Juli 2019 ist Markus Rettig Managing Director von Frederique Constant und Alpina Deutschland und den Niederlanden. Sein Hauptaugenmerk wird dabei auf der Intensivierung der Vertriebskanäle sowie dem Marketing liegen. Ziel ist es, die Brand Awareness weiter zu erhöhen.

Seit mehr als 20 Jahren ist Markus Rettig in der Uhrenbranche tätig. Seine Mitarbeiter schätzen besonders seine hohe Motivationsfähigkeit, seinen Teamgeist sowie seine Fähigkeit, unterschiedliche Bereich zu integrieren. “Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung, Frederique Constant und Alpina Watches in Deutschland und den Niederlanden auf ein neues Level zu heben und die positive Entwicklung weiter voranzutreiben. Nach anderthalb Jahren als Sales & Marketing Director für die Frederique Constant Deutschland GmbH bin ich stolz darauf jetzt die nächsten Schritte in eine erfolgreiche Zukunft einleiten zu dürfen und das große Potenzial beider Marken auszuschöpfen. Für das entgegengebrachte Vertrauen aus dem Headquarter in Genf möchte ich mich herzlich bedanken!”

„Seine starkes Team in den Bereichen Vertrieb und Marketing ist die beste Voraussetzungen dafür, dass die beiden Marken Frederique Constant und Alpina weiterhin auf Wachstumskurs bleiben. Markus verkörpert für uns die richtigen Werte, um das Unternehmen in Deutschland und den Niederlanden zu führen und weiter voranzubringen“, sagt Niels Eggerding, Geschäftsführer von Frederique Constant.

www.frederiqueconstant.com

Zurück

| Wirtschaft

Uhrmacherverband setzt auf die GZ

Zentralverband für Uhren, Schmuck und Zeitmesstechnik, Bundesinnung der Uhrmacher Deutschland

Ab dem 1. Januar 2016 ist die GZ Goldschmiede Zeitung das offizielle Organ des Zentralverbands für Uhren, Schmuck und Zeitmesstechnik, Bundesinnung der Uhrmacher Deutschland. 

Mehr >>

| Wirtschaft

Edelsteinmarktbericht

Weiter im Höhenflug

Farbedelsteine in den Top-Qualitäten werden immer teurer. Daran ändert auch die Konjunkturabkühlung in Fernost nichts. Vor allem Chinesen investieren in funkelnde Juwelen. 

Mehr >>

| Wirtschaft

Rüschenbeck

Der Erfolg überdeckt unsere Schwächen

1904 gründete Wilhelm Rüschenbeck in Dortmund die erste Filiale namens „Zur Goldecke“. Mittlerweile ist der Ruhrgebietsjuwelier mit 11 Filialen ein großer Player am Markt.

Mehr >>

| Wirtschaft

Markt: Perlen

Yes, she can

Seit Jahren kämpft die Branche gegen das verstaubte Image der Perle. Es scheint fast so, als ob die Mühen vergebens waren. Doch unsere große Perlen-Aktion zeigt...

Mehr >>

| Wirtschaft

Marketing

Die 7 Gesichter der Luxuskäufer

Käufer von Luxusprodukten lassen sich schon lange nicht mehr über einen Kamm scheren.

Mehr >>

| Wirtschaft

DKHS

DKHS verkauft Maurice Lacroix und Glycine

Um ihre Dienstleistungen für die Expansion in Asien weiter solide zu halten, will sich der Marktexpansionsdienstleister DKSH vom Geschäft mit Luxusgütern und Uhren-Eigenmarken trennen.

Mehr >>

| Wirtschaft

SMB-Gruppe

Preiswerte Uhren werden immer wichtiger

Reiner und Julian Seume, Geschäftsführer von Elysée Uhren in Düsseldorf, übernehmen für die französische SMB -Gruppe den Vertrieb in Deutschland und Österreich. 


Mehr >>