Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

| Wirtschaft

Neuer Managing Director

Frederique Constant & Alpina

Seit dem 1. Juli 2019 ist Markus Rettig Managing Director von Frederique Constant und Alpina Deutschland und den Niederlanden. Sein Hauptaugenmerk wird dabei auf der Intensivierung der Vertriebskanäle sowie dem Marketing liegen. Ziel ist es, die Brand Awareness weiter zu erhöhen.

Seit mehr als 20 Jahren ist Markus Rettig in der Uhrenbranche tätig. Seine Mitarbeiter schätzen besonders seine hohe Motivationsfähigkeit, seinen Teamgeist sowie seine Fähigkeit, unterschiedliche Bereich zu integrieren. “Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung, Frederique Constant und Alpina Watches in Deutschland und den Niederlanden auf ein neues Level zu heben und die positive Entwicklung weiter voranzutreiben. Nach anderthalb Jahren als Sales & Marketing Director für die Frederique Constant Deutschland GmbH bin ich stolz darauf jetzt die nächsten Schritte in eine erfolgreiche Zukunft einleiten zu dürfen und das große Potenzial beider Marken auszuschöpfen. Für das entgegengebrachte Vertrauen aus dem Headquarter in Genf möchte ich mich herzlich bedanken!”

„Seine starkes Team in den Bereichen Vertrieb und Marketing ist die beste Voraussetzungen dafür, dass die beiden Marken Frederique Constant und Alpina weiterhin auf Wachstumskurs bleiben. Markus verkörpert für uns die richtigen Werte, um das Unternehmen in Deutschland und den Niederlanden zu führen und weiter voranzubringen“, sagt Niels Eggerding, Geschäftsführer von Frederique Constant.

www.frederiqueconstant.com

Zurück

| Wirtschaft

Filialist schärft Profil mit neuer Kampagne

Christ

Juwelier Christ startet mit neuer Kampagne und frischem Auftritt in das zweite Halbjahr, um Kernmarke zu stärken.

 

Mehr >>

| Wirtschaft

Neuer Firmensitz in Wien

Heimerle + Meule

Die Pforzheimer Gold- und Silberscheideanstalt Heimerle + Meule kündigt für ihre Niederlassung in Wien in diesem Herbst den Wechsel in neue Geschäftsräume an.

Mehr >>

| Wirtschaft

Luxus online und offline

Gübelin

Ein neuer «Personal Delivery» Service bei Bestellungen in der E-Boutique von Gübelin verbindet das Ladengeschäft mit der virtuellen Welt.

Mehr >>

| Wirtschaft

Diamantenkrise 2.0?

De Beers

Der Umsatz von De Beers befindet sich auf dem niedrigsten Stand seit 2015 – dem Jahr der letzten Diamantenkrise. Braut sich wieder ein perfekter Sturm zusammen?

Mehr >>

| Wirtschaft

Rückgänge beim Verkauf

De Beers

Im letzten Verkaufszyklus der De Beers Group gingen die Rohsteinverkäufe um 44 Prozent zurück.

Mehr >>

| Wirtschaft

Umsatzrückgang

Tiffany

Tiffany & Co. verzeichnete im zweiten Quartal einen Umsatzrückgang.

Mehr >>

| Wirtschaft

Weiter im Rekordhoch

Gold

Der Goldpreis handelt derzeit bei rund 1.540 USD/oz, der Silberpreis bei 18,3 USD/oz – ein mächtiger Anstieg in den letzten Monaten.

Mehr >>

| Wirtschaft

Gesonderte Ladezonen

Lieferfahrzeuge

Die Initiative der Bundesregierung, in der anstehenden Novelle der StVO Parkflächen und Ladezonen für Lastenfahrräder vorzuhalten, wird vom Einzelhandel unterstützt.

Mehr >>

| Wirtschaft

Industrielle Nachfrage schrumpft

Silber

Die Silbernachfrage leidet unter einem sinkenden Absatz von Halbleitern.

Mehr >>

| Wirtschaft

Unerwartete Trennung

Creditoren-Verein Pforzheim

Wie der CV mitteilt, sah sich der Vorstand gezwungen, sich zum 19. August 2019 von Matthias Wolf als Geschäftsführer zu trennen.

Mehr >>