Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

| Wirtschaft

Neuer Managing Director

Frederique Constant & Alpina

Seit dem 1. Juli 2019 ist Markus Rettig Managing Director von Frederique Constant und Alpina Deutschland und den Niederlanden. Sein Hauptaugenmerk wird dabei auf der Intensivierung der Vertriebskanäle sowie dem Marketing liegen. Ziel ist es, die Brand Awareness weiter zu erhöhen.

Seit mehr als 20 Jahren ist Markus Rettig in der Uhrenbranche tätig. Seine Mitarbeiter schätzen besonders seine hohe Motivationsfähigkeit, seinen Teamgeist sowie seine Fähigkeit, unterschiedliche Bereich zu integrieren. “Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung, Frederique Constant und Alpina Watches in Deutschland und den Niederlanden auf ein neues Level zu heben und die positive Entwicklung weiter voranzutreiben. Nach anderthalb Jahren als Sales & Marketing Director für die Frederique Constant Deutschland GmbH bin ich stolz darauf jetzt die nächsten Schritte in eine erfolgreiche Zukunft einleiten zu dürfen und das große Potenzial beider Marken auszuschöpfen. Für das entgegengebrachte Vertrauen aus dem Headquarter in Genf möchte ich mich herzlich bedanken!”

„Seine starkes Team in den Bereichen Vertrieb und Marketing ist die beste Voraussetzungen dafür, dass die beiden Marken Frederique Constant und Alpina weiterhin auf Wachstumskurs bleiben. Markus verkörpert für uns die richtigen Werte, um das Unternehmen in Deutschland und den Niederlanden zu führen und weiter voranzubringen“, sagt Niels Eggerding, Geschäftsführer von Frederique Constant.

www.frederiqueconstant.com

Zurück

| Wirtschaft

Der Goldhunger der Zentralbanken

China

Die chinesische Zentralbank setzte ihre Goldkäufe im August fort. Die Goldreserven legten im August um 0,19 Mio. Unzen (5,9 t) auf 62,45 Mio. Unzen (1.924,4 t) zu.

Mehr >>

| Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft am Scheideweg

Konjunktur

Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einer Schwächephase, auch wenn eine ausgeprägte Rezession noch nicht in Sicht ist.

Mehr >>

| Wirtschaft

Stabile Verbraucherstimmung

HDE

Die Verbraucherstimmung in Deutschland bleibt weiterhin stabil und  scheinbar vom drohenden Abschwung unberührt. Das zeigt das aktuelle HDE-Konsumbarometer für den September.

Mehr >>

| Wirtschaft

Der Store als Third Place

EHI

Seit der Online-Handel den stationären Flächen zusetzt, wollen Händler ihre Stores zu sogenannten dritten Orten machen, wo Kunden und Gäste ihre Freizeit verbringen und Familie und Freunde treffen, so ein aktueller Beitrag des Einzelhandelsinstituts EHI.

Mehr >>

| Wirtschaft

Allianz für die Cities

HDE

Die Allianz für Innenstädte ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) und des Handelsverbandes Deutschland (HDE).

Mehr >>

| Wirtschaft

Rezession ante Portas?

Konjunktur

Die deutsche Konjunktur dürfte laut Analysten weiter an Tempo verlieren. Die Unsicherheit in der Wirtschaft bleibt groß, vor allem wegen internationaler Handelskonflikte und des Brexit.

Mehr >>

| Wirtschaft

Gefahr durch ungeklärte Nachfolgeregelung

BMWI

Die Initiative „Unternehmensnachfolge - aus der Praxis für die Praxis“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wurde kürzlich gestartet, um kleine und mittlere Unternehmen zu unterstützen.

Mehr >>

| Wirtschaft

Platin auf Jahreshoch

Platinpreis

Letzte Woche stieg der Platinpreis um 3% auf 998 $/oz, so das jüngste Edelmetall-Bulletin von Heraeus

 

Mehr >>

| Wirtschaft

Silber schlägt Gold

Silberpreis

Die Entwicklung des Silberpreises schlägt erneut den Goldpreis, berichtet Heraus.

 

Mehr >>

| Wirtschaft

Gold weiter im Höhenflug

Goldpreis

Trotz des starken US-Dollars erreichte der Goldpreis einen neuen Höchststand und knackte zeitweise die Schwelle von 1550 US-Dollar je Feinunze, so der neueste Bericht von Heraeus.

Mehr >>