Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

| Wirtschaft

Naturfarbene Diamanten: Bilanz eines goldenen Jahrzehnts

Bilanz

Die Fancy Color Research Foundation (FCRF) gab die Bilanz für 2019 sowie die letzte Dekade bekannt. Während sich der Fancy Color Diamond Index (FCDI) 2019 schwach entwickelte, verzeichnete er zwischen 2010 bis heute einen Anstieg von 77 Prozent. 

An der Spitze des Index im Laufe des Jahrzehnts standen rosafarbene Diamanten, die um 116% zulegten. Die Preise für blaue Diamanten stiegen um 81% und die Preise für gelbe Diamanten um 21%. In der Pink-Farbkategorie 5ct. stiegen die Preise um 99%, in der Kategorie Fancy Vivid Blue die 1ct. um 135% und in der Kategorie Fancy Vivid Yellow 5ct. und 3ct. um 30%. Im Jahr 2019 verzeichnete der allgemeine Index hingegen einen Rückgang von 1,4%, der vor allem durch einen Rückgang der Gelben Diamanten um 5,4 % beeinflusst wurde. Die Kategorien Pink und Blau zeigten Stabilität. Im Weiteren Detail stieg Fancy Vivid Pink Diamanten um 4,4%, während Exemplare 3ct. sogar um 9,1% zulegten. In der Kategorie Blau - 1ct., 1,5 ct. und 2ct. legten die Notierungen um 2,5%, 3,7% bzw. 2,7 % zu. Fancy Vivid Blue 1.5ct stieg um 7,2%. In der Kategorie Gelb - Fancy Vivid Yellow 10ct. verringerten sich die Preise um 6,1% und Fancy Intense Yellow 3ct. um 5.3%. Jim Pounds, Mitglied des FCRF-Beirats, sagte: „Die Rückgänge des Fancy Colour Index im Jahr 2019 resultiert als Nebeneffekt aus dem zweistelligen Rückgang in der farblosen Kategorie in den letzten Jahren. Aus bergmännischer Sicht haben wir derzeit einen Mangel an hochwertigen, naturfarbenen Rohdiamanten und sehen daher der Zukunft optimistisch entgegen. “ Infos: www.fcresearch.org

 

Zurück

| Wirtschaft

Platinminen erklären Lieferengpässe mit höherer Gewalt

Coronavirus

Die südafrikanischen Minenbetreiber haben für ihre Lieferverträge Force Majeure (Höhere Gewalt) erklärt, nachdem eine dreiwöchige Ausgangssperre zur Eindämmung des Coronavirus eine Schließung der meisten Minen nach sich zog, so Heraeus.

Mehr >>

| Wirtschaft

Lockdown beeinträchtigt Silberförderung

Coronavirus

Die in Mexiko verhängte einmonatige Ausgangssperre dürfte in diesem Jahr die Silberförderung beeinträchtigen, schreibt Heraeus.

Mehr >>

| Wirtschaft

Russische Zentralbank setzt Goldankauf aus

Goldankauf

Die russische Zentralbank hat ihre Goldkäufe bis auf weiteres ausgesetzt. Im vergangenen Jahr entfielen 15% der Gesamtnachfrage nach Gold auf die Nachfrage der Zentralbanken, wobei Russland in den letzten Jahren eines der Länder mit den höchsten Käufen war, wie von Heraeus zu erfahren war.

Mehr >>

| Wirtschaft

Sammleruhren als Wertanlage?

Coronavirus

Während die weltweiten Börsenindizes aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie bis zu über 40 Prozent einbüßen, steigt die Wertentwicklung von Sammleruhren. Das belegt eine Studie der Plattform für Luxusuhren Chronext.

Mehr >>

| Wirtschaft

Corona-Krise: DGemG bleibt erreichbar

Corona-Krise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Ausbildungszentrum der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft DGemG in Idar-Oberstein bis auf weiteres geschlossen. Trotzdem wird weiter an den Inhalten gearbeitet und die Institution bleibt erreichbar.

Mehr >>

| Wirtschaft

Online-Shop startet durch

E-Commerce Aktionspaket

Die letzte Woche von Untitled und BVJ gestartete Aktion stößt auf positive Resonanz. Mit Juwelier Fridrich ist der erste Shop bereits online.

Mehr >>

| Wirtschaft

Edelsteinmarktbericht wird ausgesetzt

Coronakrise

Aufgrund der Pandemie setzt die Diamant- und Edelsteinbörse Idar-Oberstein ihren vierteljährlichen Marktbericht, der Ende April erscheinen sollte, aus. Das ist das erste Mal in der Geschichte des Bulletins.

Mehr >>

| Wirtschaft

Interview: „Jetzt ist Zeit zu handeln“

Robert Balser

Robert Balser, Inhaber Juwelier Balser, Gießen, berichtet im GZ-Interview, wie er mit der Herausforderung des Shutdowns umgeht.

Mehr >>

| Wirtschaft

Engelkempers Antwort auf Corona

Carl Engelkemper Münster

Carl Engelkemper Münster bietet seinen Fachhandelspartnern in seiner jüngsten Online-Post ein breites Spektrum an Materialien, damit sie den Kontakt zu ihren Kunden pflegen und ausbauen können.

Mehr >>

| Wirtschaft

Vermieter zeigen sich kompromissbereit

Coronakrise

Seit Tagen häufen sich die Meldungen über Unternehmen, die wegen geschlossener Geschäfte aktuell keine Mietzahlungen leisten wollen oder können. Der German Council of Shopping Places (GCSP) und das EHI haben daher Einzelhändler befragt, wie sie mit dem Thema umgehen.

Mehr >>