Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

v.l.n.r. Matthias Heimberg, Kai-F. Binder, Frank Klumpf, Stefan Schiffer (egf)

| Wirtschaft

Matthias Heimberg wird Geschäftsführer bei Binder

Friedrich Binder GmbH & Co. KG

Die Friedrich Binder GmbH & Co. KG ernennt Matthias Heimberg zum weiteren Geschäftsführer, für Vertrieb und Marketing, wie die Firma in einer Pressemitteilung verkündet.

Matthias Heimberg (50) studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Basel, mit Vertiefung in Marketing und Finanzen und bringt Erfahrung in der Konsumgüter-, der Uhren- und der Schmuck-Branche mit. Er übernahm verschiedene Funktionen in West- und Osteuropa, u.a. bei Procter & Gamble, bei L’Oréal Produits de Luxe und bei Maurice Lacroix. Anschließend leitete er mehrere Jahre als Direktor den Schmuckbereich bei der Juwelier-Kette Bucherer, und kreierte unter anderem die Marke Bucherer Fine Jewelry. Zuletzt war er als Geschäftsführer für die Schmuckmarke Tamara Comolli tätig. Kai-F. Binder: „Mit Matthias gewinnen wir eine international erfahrene Führungskraft, die das bestehende Team bei Binder sehr gut ergänzen wird. In den Bereichen Vertrieb und Marketing bestehen für uns als international tätiges Unternehmen große Chancen, nicht zuletzt aufgrund der Digitalisierung. Das Wissen und die Erfahrung von Matthias aus unterschiedlichen Branchen werden uns helfen, diese Potentiale zu nutzen.“ Matthias Heimberg: „Es ist für mich eine große Ehre, die Führung bei Binder zusammen mit Frank Klumpf übernehmen zu dürfen. Kai-F. Binder kenne ich schon seit meiner Zeit bei Bucherer und ich konnte mein Verständnis für die Firma Binder in den letzten Monaten weiter vertiefen. Ich bin sehr beeindruckt von der 111-jährigen Unternehmens- Geschichte, dem vielfältigen Produktsortiment und der breiten Kundenbasis, die alle Bereiche der Schmuckindustrie abdeckt. Ich freue mich, zusammen mit dem Team die Zukunft der Firma zu gestalten, die Marke Binder weiter zu etablieren und die Innovation zu stärken.“ Dieses Jahr begeht die Binder Gruppe, zu der neben dem gleichnamigen Kettenspezialisten auch die egf Manufaktur gehört, ihr 111- jähriges Firmen-Jubiläum.

Zurück

| Wirtschaft

Swarovski setzt den Sparstift an und schließt Shops

Swarovski

Der Tiroler Kristallkonzern will 33 von 102 Shops in Österreich sowie weltweit 750 der 3000 Läden schließen.

Mehr >>

| Wirtschaft

Wirtschaftsleistung schrumpft Ende 2020 leicht

ifo Institut

Der im November in Kraft getretene Shutdown hinterlässt seine Spuren in der deutschen Konjunktur. Das ifo rechnet mit einem Schrumpfen der Wirtschaftsleistung um 0,1 Prozent im letzten Quartal 2020.

Mehr >>

| Wirtschaft

Juwelier Willer Hamburger des Tages

Hamburger des Tages

Juwelier Rolf-Detlef Willer wurde vom Hamburg Journal des NDR am 13. Januar zum Hamburger des Tages gekürt.

Mehr >>

| Wirtschaft

Juwelier klagt gegen Bundesregierung

Coronakrise

Juwelier Jürgen Grün mit Filialen in Crailsheim und Ansbach will gegen die Ungleichbehandlung der Überbrückungshilfen III für November und Dezember klagen.

Mehr >>

| Wirtschaft

Boris Palmer warnt vor Verödung der Innenstädte

Coronakrise

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) macht sich in einem Brandbrief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) große Sorgen um Deutschlands Innenstädte.

Mehr >>

| Wirtschaft

Lockdown bis weit in den März hinein?

Coronakrise

Bundeskanzlerin Angela Merkel rechnet mit einer Verlängerung der Einschränkungen, wie heute bekannt wurde. Eventuell droht der Lockdown je nach Infektionsgeschehen noch über zweieinhalb Monate zu gehen.

Mehr >>

| Wirtschaft

HDE-Umfrage: Für rund 80 Prozent der Einzelhändler reichen die Hilfen nicht aus

Umfrage

Das Jahr 2021 könnte für viele vom Lockdown betroffenen Handelsunternehmen in der Insolvenz enden. So zeigt eine aktuelle HDE-Trendumfrage unter 1.500 Händlern, dass rund 80 Prozent der Händler davon ausgehen, dass die derzeitigen Hilfsmaßnahmen nicht zur Existenzsicherung reichen. Knapp 60 Prozent der Unternehmen in den Innenstädten stehen ohne weitere staatliche Hilfen vor dem Aus. Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert deshalb weiterhin dringend eine Anpassung der Überbrückungshilfen durch den Bundesfinanzminister.

Mehr >>

| Wirtschaft

Korrektur der PGM-Preise in 2021?

Platin

Südafrika verzeichnet einen starken Anstieg von Corona Neuinfektionen. Damit drohen Minenschließungen, auch wenn das Heraeus eher für unwahrscheinlich hält. Allerdings droht Ungemach von der Nachfrageseite.

Mehr >>

| Wirtschaft

Rückenwind für Gold?

Goldpreis

Obwohl die Demokraten die beiden Senatssitze in Georgia gewannen, was eigentlich positiv für Goldpreis war, konnte der starke Preisanstieg vom Jahresbeginn nicht gehalten werden.

Mehr >>

| Wirtschaft

Matthias Heimberg wird Geschäftsführer bei Binder

Friedrich Binder GmbH & Co. KG

Die Friedrich Binder GmbH & Co. KG ernennt Matthias Heimberg zum weiteren Geschäftsführer, für Vertrieb und Marketing, wie die Firma in einer Pressemitteilung verkündet.

Mehr >>