Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

Foto: Gwengoat/iStockphoto

| Wirtschaft

M.I.C. Aurum gibt auf

Geschäftsaufgabe

Die Verbundgruppe M.I.C. Aurum gibt zum Jahresende auf. Die Mitglieder wurden per Rundschreiben bereits vor sechs Tagen informiert.

In dem Schreiben an die Lieferanten hieß es: „Jede Zeit hat ein Ende, jedes Ende hat seine Zeit.“ Als Grund für das Aus wurde die allgemein schwierige Geschäftslage angeführt und zudem immer mehr Mitglieder unter Umgehung von Aurum direkt abrechnen würden. Zudem waren die letzten Einkaufstage Anfang September in Karlsruhe schlecht besucht – von 200 Mitgliedern erschienen nicht mal 60 Juweliere. Die Geschäftsführer Gabriele und Hans-Leo Verheugen waren zum Redaktionsschluss des Newsletters nicht erreichbar. Seit annähernd 40 Jahren bietet M.I.C. Aurum Juwelieren, Goldschmieden & Uhrmachern eine Plattform für Einkauf, Werbung, Beratung & Austausch. Die M.I.C. aurum Schmuck-Marketing GmbH wurde 25. März 1980 von Hans-Leo Verheugen und seiner Frau Gabriele zunächst unter aurum-Schmuckgroßhandel als Einkaufsorganisation für Juweliere gegründet. Die Idee entstammte seiner Tätigkeit als Unternehmensberater mit Schwerpunkten im Mode- sowie Uhren & Schmuck-Einzelhandel. Die 30 dort in fünf ERFA-Gruppen zusammengefassten Juweliere wünschten sich einen Zusammenschluss, um Direkteinkäufe bei den produzierenden, seinerzeit ausschließlich den Großhandel beliefernden Herstellern zu ermöglichen. Um den Herstellern einen Anreiz zur Kooperation zu verschaffen und gute Einkaufskonditionen für die Mitglieder zu rechtfertigen, wurde das System der Zentralfakturierung ins Leben gerufen. Aus der anfänglichen Lagerabsortierung direkt bei den einzelnen Herstellern wurden eigene Ordertage, die zunächst an wechselnden Standorten in Hotels und kleinen Kongresshäusern stattfanden. Mit zunehmender Herstellerbeteiligung und wachsendem Mitgliederkreis wurde jedoch mehr Platz benötigt. Seit 1995 gibt es zwei Mal jährlich eine Ausstellung in Karlsruhe mit mehr als 50 Hersteller- und Lieferantenpartner. Über 200 Partnerjuweliere gehörten zuletzt zum Verbund. „Gerade für kleine Juweliere war der Nutzen größer als die Kosten“, ist Frank Nesper vom gleichnamigen Perlenhandel überzeugt. „Sie wurden hier an die Hand genommen und bei Marketing, Präsentation und Kalkulation unterstützt. Die Beiträge waren absolut human. Es ist ein weiteres Fanal für die Branche, dass nach Schoeffel ein so bedeutender Player aufgibt.“ Frank Heringer, Geschäftsführer der DiamondGroup meint: „Wir bedauern das Ende dieses einmaligen und sehr fairen Angebots sehr, es gibt nun nichts mehr Vergleichbares auf dem Markt.“

www.aurum-juweliere.de

Zurück

| Wirtschaft

Corona-Regeln: HDE-Präsident appelliert an Verantwortungsgefühl

Coronaregeln

Angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen der letzte Tage mahnt der Präsident des Handelsverbandes Deutschland (HDE), Josef Sanktjohanser, wieder mehr Disziplin bei der Einhaltung der Coronaregeln an, um die Gefahr einer zweiten Pandemiewelle zu minimieren. Bei einem zweiten Lockdown seien viele Handelsunternehmen nicht mehr zu retten.

Mehr >>

| Wirtschaft

HDE-Konsumbarometer steigt weiter

HDE-Konsumbarometer

Wie schon in den vergangenen Monaten bleibt die Verbraucherstimmung auch im August nach dem starken Einbruch zu Beginn der Coronakrise auf Erholungskurs. Allerdings verlangsamt sich das Tempo des Anstiegs im Vergleich zum Vormonat, berichtet der Handelsverband HDE.

Mehr >>

| Wirtschaft

Viele Händler in Existenzgefahr

Einzelhandel

Noch immer erreichen die Umsätze in vielen Handelsunternehmen im Nicht-Lebensmittelbereich das Vor-Corona-Niveau nicht. Das zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes sowie eine aktuelle Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter 500 Händlern.

Mehr >>

| Wirtschaft

ifo Institut: Aufstieg nach Nach beispiellosem Absturz

ifo Institut

Noch nie in der deutschen Nachkriegsgeschichte ist die Wirtschaftsleistung so stark eingebrochen wie im zweiten Vierteljahr, nun scheint sie sich zu fangen, berichtet das ifo Institut.

Mehr >>

| Wirtschaft

BVJ+UPS Capital: Partnerschaft für sicheren Versand

BVJ+UPS Capital

Der Versicherungs- und Versanddienstleister UPS Capital ist neuer Partner des Handelsverband Juweliere (BVJ). Die Partnerschaft umfasst den versicherten Versand hochpreisiger Produkte, maßgeschneiderte Leistungen, Termin- und Kostensicherheit sowie individuelle Betreuung.

Mehr >>

| Wirtschaft

GfK: Konsumklima erholt sich weiter

GfK: Konsumklima

Die deutschen Verbraucher lassen den Corona-Schock vom Frühjahr dieses Jahres mehr und mehr hinter sich. Während die Konjunkturerwartung erneut leicht ansteigt, legen sowohl Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung zum dritten Mal in Folge deutlich zu. Folglich prognostiziert GfK für August 2020 einen Wert von -0,3 Punkten und damit gut neun Punkte mehr als im Juli dieses Jahres (revidiert -9,4 Punkte). Das sind Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für Juli 2020.

Mehr >>

| Wirtschaft

Langfinger: 2,4 Milliarden Euro Schaden

Einzelhandel

Über 2,4 Milliarden Euro Verlust durch Diebstähle im deutschen Einzelhandel gingen 2019 auf das Konto von unehrlichen Kundinnen und Kunden.

Mehr >>

| Wirtschaft

Silber überflügelt Gold

Heraeus

Der Silberpreis stieg in der vergangenen Woche auf über 22 $/oz an und erreichte damit den höchsten Stand seit sieben Jahren, berichtet Heraeus.

Mehr >>

| Wirtschaft

CIBJO Webinar: Ein Überblick über die Krise

CIBJO Webinar

Der Weltschmuckverband lädt am 30. Juli zu seinem letzten Webinar aus der Reihe Industry Voices vor der Sommerpause. Diesmal geht es um das Gesamtbild der Auswirkungen der Pandemie auf die Branche.

Mehr >>

| Wirtschaft

Gold auf Allzeithoch

Heraeus

Zum Wochenauftakt erzielte der Goldpreis mit über 1.944 US-Dollar die Feinunze ein Allzeithoch.

Mehr >>