Wirtschaft

Alle News

| Wirtschaft

Juwelier Rehm gibt auf

Einzelhandel

Juwelier Rehm in Langenfeld (Rheinland) gab in einem Rundschreiben an seine Geschäftspartner die Geschäftsaufgabe zum Jahresende bekannt. 

Eröffnet hat der gebürtige Hesse Heinz Rehm sein Schmuckgeschäft 1989. Seitdem steht der Name für außergewöhnliche Entwürfe, erstklassige Handwerkskunst und ein hochwertiges Sortiment, dessen Herzstück seine eigenen Kreationen bilden. Rehm erhielt für seine Designs zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt wurde die hauseigene Ringkreation „Trilogie des Glückes“ mit dem German Design Award 2019 ausgezeichnet. Mit seiner zuvorkommenden, fachkundigen Beratung und den außergewöhnlichen, vielfach prämierten Schmuckkreationen hat sich der gelernte Juwelengoldschmied weit über die Grenzen Langenfelds hinaus einen Namen gemacht. Der Einzugsbereich reicht dabei bis nach Köln, Düsseldorf und Essen. Rehm bedankt sich in einem Rundschreiben bei allen Lieferanten: „Einfach, Danke an alle die auf vertrauensvoller Basis diesen Weg mit mir gegangen sind. Wer mich kennt, der weiß: Der Rehm kann nicht aufhören. Es gibt ein 2020 in Hessen.“ Ab 1.1.2020 gibt er eine Privatadresse in Schlüchtern an.

www.juwelier-rehm.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Handelsverband Deutschland (HDE)

Mit Blick auf die für die kommende Woche angekündigte Änderung im Infektionsschutzgesetz forde ...

Mehr

| Wirtschaft

BVJ Handelsverband Juweliere

Die Zahl der Einzelhandelsunternehmen im Bereich Schmuck und Uhren geht weiter zurück ...

Mehr

| Wirtschaft

BVJ Handelsverband Juweliere

Der Einzelhandel mit Schmuck und Uhren wurde von den Pandemiemaßnahmen hart getroffen ...

Mehr