Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

| Wirtschaft

125 Jahre Gläubigerschutz

CV

Seit 125 Jahren berät und begleitet der CV seine Mitglieder rund um die Themen Risikominimierung und Zahlungsausfälle. Am 6. Juni 1894 gegründet, hat der CV wirtschaftliche Krisen, Weltkriege sowie technologische und ökonomische Veränderungen gut überstanden.

Der CV mit Sitz in Pforzheim versteht sich als Branchenspezialist im Bereich des Gläubigerschutzes. Überwiegend betreut der CV die Branchen Schmuck und Uhren, Präzisionstechnik und Mikroelektronik, aber auch branchenfremde Unternehmen gehören zu den Kunden. Branchenspezifische Lösungen in den Bereichen Forderungsmanagement, Wirtschaftsinformationen und Insolvenzvertretung sind die Kernkompetenzen des weltweit tätigen CV.

Geschäftsführer Matthias Wolf: „Wir sind bestrebt, uns immer wieder an die Bedarfsstrukturen unserer Mitglieder anzupassen und stets als verlässlicher Partner zur Seite zu stehen. Wir haben vor, die Mitgliedsstrukturen in der Zukunft flexibler zu machen, bedarfsgerechte Pakete zu schnüren und neue Generationen anzusprechen.“

www.cvp.de

Zurück

| Wirtschaft

ifo Institut: Wirtschaftsleistung bricht um 16 Prozent ein

Umfrage

Während der Corona-Schließungen ist die Wirtschaftsleistung in Deutschland um 16 Prozent eingebrochen. Das ergibt eine Auswertung der ifo-Umfragen im April unter etwa 8800 Unternehmen aus nahezu allen Branchen.

Mehr >>

| Wirtschaft

In Memoriam Gerhard Klausmann

In Memoriam

Der langjährige Mitarbeiter des Verkauf Innendienstes des Verpackungsspezialisten Ch. Dahlinger aus Lahr, ist Anfang April an den Folgen des Coronavirus gestorben, wie das Unternehmen jetzt mitteilte.

Mehr >>

| Wirtschaft

Jentner bietet Sicherheitspaket

Jentner

Der Pforzheimer Galvanikspezialist Jentner unterstützt die Branche mit Hygieneartikeln wie beispielsweise hauseigene Desinfektionsmitteln.

Mehr >>

| Wirtschaft

Verwerfungen zwischen den Einkaufslagen

Einzelhandel

Das Einzelhandelsinstitut EHI hat in einer Stichprobe in drei Städten in NRW die Quote der geöffneten Ladengeschäfte in den zentralen Einkaufslagen der Innenstädte ermittelt.

Mehr >>

| Wirtschaft

Shopping-Center starten wieder

Einzelhandel

EHI veröffentlicht Shopping-Center Report .Im Zuge der schrittweisen Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem Lockdown geht auch ein Großteil der Shopping Center wieder an den Start.

Mehr >>

| Wirtschaft

HDE warnt vor Pleitewelle

Einzelhandel

Bis zu 50.000 Geschäfte aus dem Nonfoodhandel müssen laut dem Einzelhandelsverband HDE wahrscheinlich in Folge des Coronavirus aufgeben.

Mehr >>

| Wirtschaft

Rauschmayer unterstützt Handel mit Masken

Rauschmayer

Der Pforzheimer Trauringspezialist Rauschmayer stellt exklusiv für die Juwelierbranche Masken, Desinfektionsmittel und Schutzwände zur Verfügung.

Mehr >>

| Wirtschaft

HDE: Coronaschecks sollen Konsum stimulieren

Einzelhandel

Um die auf einem historischen Tiefststand verharrende Konsumstimmung und somit die Binnenkonjunktur wieder anzukurbeln, schlägt der Handelsverband Deutschland (HDE) Coronaschecks in Höhe von 500 Euro je Einwohner vor.

Mehr >>

| Wirtschaft

Silber schwächer als Gold

Silberproduktion

Das Silberangebot dürfte in diesem Jahr weiter sinken, berichtet Heraeus. Trotzdem entwickelt sich das Industriemetall schwächer als Gold.

Mehr >>

| Wirtschaft

China: Goldschmuckverkäufe unter Druck

Heraeus

In Zeiten von Corona büßt Goldschmuck in China seinen Glanz ein, berichtet Heraeus.

Mehr >>