Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

| Wirtschaft

Hongkongs Schmuckexporte sinken

Schmuckexporte

Hongkong verzeichnete im Jahr 2019 einen wertmäßigen Rückgang der Schmuckexporte um 4,9 Prozent, der im Wesentlichen auf die makroökonomischen und geopolitischen Unsicherheiten des vergangenen Jahres zurückzuführen war. Es ist der stärkste Rückgang seit 2009.

Alleine im Dezember gingen die Exporte um 5,5 Prozent zurück, wie Daten der Statistikbehörde von Hongkong zeigen. Die Ausfuhren in die wichtigsten westlichen Abnehmerländer blieben verhalten, während die nach Asien uneinheitlich waren. Die anhaltenden Unruhen in der Stadt, die Handelsstreitigkeiten zwischen den großen Volkswirtschaften, die gestiegenen geopolitischen Spannungen und die Entwicklung des Brexit könnten sich weiter negativ auf den Exportsektor in Hongkong auswirken. „Besondere Aufmerksamkeit sollte auch der Entwicklung der neuartigen Coronavirus-Infektion gewidmet werden, da sie die wirtschaftliche Leistung einiger asiatischer Volkswirtschaften beeinträchtigen und die wirtschaftlichen Aktivitäten in Hongkong stören kann", stellte die Regierung fest.

 

Zurück

| Wirtschaft

Edelsteinmarktbericht

Weiter im Höhenflug

Farbedelsteine in den Top-Qualitäten werden immer teurer. Daran ändert auch die Konjunkturabkühlung in Fernost nichts. Vor allem Chinesen investieren in funkelnde Juwelen. 

Mehr >>

| Wirtschaft

Rüschenbeck

Der Erfolg überdeckt unsere Schwächen

1904 gründete Wilhelm Rüschenbeck in Dortmund die erste Filiale namens „Zur Goldecke“. Mittlerweile ist der Ruhrgebietsjuwelier mit 11 Filialen ein großer Player am Markt.

Mehr >>

| Wirtschaft

Markt: Perlen

Yes, she can

Seit Jahren kämpft die Branche gegen das verstaubte Image der Perle. Es scheint fast so, als ob die Mühen vergebens waren. Doch unsere große Perlen-Aktion zeigt...

Mehr >>

| Wirtschaft

Marketing

Die 7 Gesichter der Luxuskäufer

Käufer von Luxusprodukten lassen sich schon lange nicht mehr über einen Kamm scheren.

Mehr >>

| Wirtschaft

DKHS

DKHS verkauft Maurice Lacroix und Glycine

Um ihre Dienstleistungen für die Expansion in Asien weiter solide zu halten, will sich der Marktexpansionsdienstleister DKSH vom Geschäft mit Luxusgütern und Uhren-Eigenmarken trennen.

Mehr >>

| Wirtschaft

SMB-Gruppe

Preiswerte Uhren werden immer wichtiger

Reiner und Julian Seume, Geschäftsführer von Elysée Uhren in Düsseldorf, übernehmen für die französische SMB -Gruppe den Vertrieb in Deutschland und Österreich. 


Mehr >>