Wirtschaft

Alle News

| Wirtschaft

Goldpreis legt Pause ein

Goldpreis

Nachdem der Goldpreis Anfang August neue Rekordstände erreichte, legt das bullische Momentum nun eine Pause ein, berichtet Heraeus. 

Die Zuflüsse in Gold-ETFs haben nachgelassen, die Bestände bleiben jedoch auf einem Rekordhoch von 114 Mio. Unzen (3.545,8 t). Der Goldpreis handelte zuletzt seitwärts und unterhalb von 2.000 $/oz, allerdings verengt sich derzeit die Spanne, was häufig ein Vorzeichen starker Preisbewegungen ist. Die zunehmenden Coronavirus-Infektionen steigern das Risiko einer zweiten Infektionswelle im Winter auf der Nordhalbkugel. Dies könnte zusätzliche fiskalpolitische Stimuli der Regierungen folgen lassen, was dem Goldpreis weiteren Auftrieb verleihen würde. Im Zuge der Vorbereitungen auf den chinesischen Valentinstag Qixi, der am 25. August stattfand, stieg im August die Goldnachfrage der chinesischen Schmuckhersteller an (Quelle: World Gold Council). Nach Angaben des Staatlichen Amts für Statistik der VR China verzeichnete der Schmuckabsatz im August erstmals wieder einen Zuwachs von 15,3% gegenüber Vorjahr. Dennoch liegt der kumulierte Absatz der ersten acht Monate des Jahres noch immer 15,6% unter dem Vorjahreszeitraum. Drei Monate nach Lockerung der chinesischen Ausgangsbeschränkungen ist jedoch das im August erzielte Wachstum ein positives Zeichen für eine langsame Rückkehr der Nachfrage. China ist der weltweit größte Markt für Goldschmuck, im vergangenen Jahr entfielen 30% der weltweiten Schmucknach-frage (638 t Gold) auf das Reich der Mitte. Selbst wenn die Absatzdynamik nun bis zum Jahresende anhält, dürfte dies den Einbruch der ersten Jahreshälfte nicht kompensieren – die Gesamtnachfrage nach Gold dürfte daher gegenüber dem Vorjahr zurückgehen.

www.heraeus.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Spendenaktion

Die Flutkatastrophe in vielen Teilen Deutschlands stellt die betroffenen Menschen vor ungeahnte H ...

Mehr

| Wirtschaft

Gold

Während Gold bei Olympia heiß begehrt ist, fällt die Nachfrage durch Investoren an den Finanzm ...

Mehr

| Wirtschaft

Spendenaktion

Aufruf zur Solidarität: Idar-Oberstein mobilisiert zu einer Spendenakt ...

Mehr