Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

Foto: Bjoern Wylezich/Shutterstock

| Wirtschaft

Gold tendiert uneinheitlich

Goldpreis

Durch die Bewertung globaler Risiken erhielt der Goldpreis vergangene Woche Impulse in beide Richtungen, wie Heraeus berichtet. 

Der Ausverkauf an den Aktienmärkten hatte zunächst die Nachfrage nach Gold als sicherer Anlage steigen lassen, doch Investoren reagierten mit einer „Buy the dip“-Strategie (die Nutzung von Kursrücksetzern zum Kauf), was zu neuen Höchstständen der Aktienkurse in den USA führte. Der Goldpreis gab infolgedessen nach. Die Preiskorrektur könnte sich kurzfristig fortsetzen, im Laufe der Zeit sollte der Goldpreis jedoch wieder zulegen, meinen die Edelmetallanalysten von Heraeus. Die Goldförderung war 2019 rückläufig. Nach Angaben des World Gold Council sank die Minenproduktion 2019 um 1% auf 3.463,7 t, was dem niedrigsten Niveau seit 2008 entspricht. Der Angebotsrückgang in einigen der wichtigsten goldproduzierenden Ländern hat seine Ursache in der Erschöpfung von Minen und sinkenden Goldgehalten im Erz. Zudem litten einige Minen in Südafrika und Südamerika stark unter Streiks. Der hohe Goldpreis dürfte den Minenbetreibern einen Anreiz geben, die Goldförderung im laufenden Jahr wieder nach oben zu bringen.

www.heraeus.com

 

Zurück

| Wirtschaft

Stores werden wieder farbiger

Ladenbau

Seit vielen Jahren dominieren im Retail-Design die neutral-hellen Farbthemen, Grau in allen Schattierungen sowie die natürliche Farbskala von Beton, Holz, Marmor oder Stahl. Nun kommt, so Storedesign Experte und Journalist Konny Scholz, Farbe wieder stärker ins Spiel.

Mehr >>

| Wirtschaft

Handel investiert in Ladenbau

Ladenmonitor 2020

Vorab veröffentlichte Ergebnisse der Studie "Ladenmonitor 2020" vom dlv Netzwerk Ladenbau belegen, dass über alle Handelsbranchen hinweg die Optimierung des Bestands der größte Investitionsfaktor ist.

Mehr >>

| Wirtschaft

Bullenmarkt bestimmt Goldpreis

Goldpreis

Die Anlegerstimmung gegenüber Gold bleibt stark positiv („bullisch“): In der letzten Woche stiegen die spekulativen Käufe der Investoren auf 27,6 Mio. Unzen (858,5 t) an, wie Heraeus berichtet.

Mehr >>

| Wirtschaft

Allianz für Innenstädte

Einzelhandel

Die Allianz für Innenstädte ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) und des Handelsverbandes Deutschland (HDE). Veranstaltungen in ausgewählten Städten soll die Diskussion anstoßen.

Mehr >>

| Wirtschaft

Wachstumskräfte stärken

Konjunktur

Die Wirtschaftsforschungsinstitute haben in Berlin ihr Herbstgutachten vorgestellt. Die Institute sehen die deutsche Wirtschaft gegenwärtig im Abschwung.

Mehr >>

| Wirtschaft

Wie sicher ist Sicherheitsglas?

Experten-Tipp

Einbrecher sind erfinderisch, ihre Methoden werden immer abenteuerlicher. Kein Problem, denken viele Juweliere, denn Ihr Schaufensterglas ist aus speziellem Sicherheitsglas. Doch wie sicher sind diese Gläser wirklich?

Mehr >>

| Wirtschaft

Degussa verzeichnet Rekordgeschäft

Goldhandel

Die Degussa Goldhandel konnte von Juni bis einschließlich August einen erhöhten Umsatz sowohl bei den Goldverkäufen als auch beim Goldankauf verzeichnen.

Mehr >>

| Wirtschaft

Gold-Investoren rechnen mit Kursanstieg

Edelmetallmärkte

Investoren der Exchange Traded Funds ETF wetten auf einen Anstieg des Goldpreises. Die weltweiten ETF-Bestände haben mit 84 Mio. Unzen (2.612,7 t) einen neuen Rekordstand erreicht berichtet Heraeus.

Mehr >>

| Wirtschaft

Chinesen geben in Europa mehr Geld aus

Golden Week

Reisende aus China haben in diesem Jahr mehr Geld im (europäischen) Ausland ausgegeben als im Vorjahr. Rund 15% mehr gaben die Touristen während der Golden Week in den Geschäften aus.

Mehr >>

| Wirtschaft

Digitalisierung im Einzelhandel wird unterstützt

Kompetenzzentrum Handel

Inzwischen erfolgte der offizielle Startschuss für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel. Das Es bietet seitdem Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen der Handelsbranche.

Mehr >>