Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

| Wirtschaft

Ebbe Weiss-Weingart

In Memoriam

Die Gesellschaft für Goldschmiedekunst e. V. trauert um ihre am 13. November im Alter von 96 Jahren verstorbene Ehrenringträgerin Ebbe Weiss-Weingart. 

Ihre Ausbildung absolvierte die Goldschmiedin in Nürnberg und München. Bereits kurz nach Kriegsende wagte sie es, ihr eigenes Goldschmiedeatelier am Bodensee zu eröffnen. Von Anfang an stand für die Künstlerin das Experimentieren mit neuen technischen Möglichkeiten im Vordergrund. Gerade dieser Aspekt ihres künstlerischen Schaffens brachte ihr große Anerkennung auf nationaler und internationaler Ebene. Bereits 1951 wurde die Künstlerin auf der IX. Triennale von Mailand mit der Silbernen Medaille für ihr außergewöhnliches Schmuckwerk ausgezeichnet. Ebbe Weiss-Weingart gehört zu den wichtigen Wegbereiterinnen der neuen Schmuckszene, 1961 wurde sie zur ersten umfassenden Ausstellung des internationalen Avantgardeschmucks in die Goldsmiths’ Hall nach London eingeladen. Das Deutsche Goldschmiedehaus in Hanau wusste das Werk Weiss-Weingarts ebenfalls schon früh zu schätzen und widmete ihr 1973 eine Einzelausstellung, auch Pforzheim, Leipzig, Schwäbisch Gmünd und Chemnitz würdigten ihr Werk in Einzelausstellungen. Im Jahre 1978 wurde Ebbe Weiss-Weingart von der Gesellschaft für Goldschmiedekunst, deren Mitglied sie seit 1954 war, mit dem Goldenen Ehrenring ausgezeichnet. Über viele Jahre war die Künstlerin auf den Frankfurter Messen Ambiente und Tendence vertreten. Mit der großzügigen Schenkung einer bedeutenden Sammlung ihrer Schmuckstücke aus den Jahren 1947 bis 1998 an die Stadt Hanau im Jahre 2006, zeigte Ebbe Weiss-Weingart erneut die freundschaftliche Verbundenheit zwischen ihr und Hanau. Auch in den nachfolgenden Jahren wurden immer wieder wichtige Werkstücke dem Goldschmiedehaus als Dauerleihgabe überlassen. Hanau präsentierte im Jahre 2014 und 2018 umfangreiche Ausstellungen zum vielseitigen, von technischen Experimenten geprägten Schmuckschaffen der Goldschmiedemeisterin. Mit der im vergangenen Jahr herausgegebene Publikation wurde das Lebenswerk der Künstlerin eindrucksvoll dokumentiert. Ebbe Weiss-Weingart hat fast sieben Jahrzehnte das Schmuckschaffen in Deutschland mit ihren ganz eigenen Gestaltungsideen geprägt, die Gesellschaft für Goldschmiedekunst wird ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

www.goldschmiedehaus.com

Zurück

| Wirtschaft

Corona-Regeln: HDE-Präsident appelliert an Verantwortungsgefühl

Coronaregeln

Angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen der letzte Tage mahnt der Präsident des Handelsverbandes Deutschland (HDE), Josef Sanktjohanser, wieder mehr Disziplin bei der Einhaltung der Coronaregeln an, um die Gefahr einer zweiten Pandemiewelle zu minimieren. Bei einem zweiten Lockdown seien viele Handelsunternehmen nicht mehr zu retten.

Mehr >>

| Wirtschaft

HDE-Konsumbarometer steigt weiter

HDE-Konsumbarometer

Wie schon in den vergangenen Monaten bleibt die Verbraucherstimmung auch im August nach dem starken Einbruch zu Beginn der Coronakrise auf Erholungskurs. Allerdings verlangsamt sich das Tempo des Anstiegs im Vergleich zum Vormonat, berichtet der Handelsverband HDE.

Mehr >>

| Wirtschaft

Viele Händler in Existenzgefahr

Einzelhandel

Noch immer erreichen die Umsätze in vielen Handelsunternehmen im Nicht-Lebensmittelbereich das Vor-Corona-Niveau nicht. Das zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes sowie eine aktuelle Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter 500 Händlern.

Mehr >>

| Wirtschaft

ifo Institut: Aufstieg nach Nach beispiellosem Absturz

ifo Institut

Noch nie in der deutschen Nachkriegsgeschichte ist die Wirtschaftsleistung so stark eingebrochen wie im zweiten Vierteljahr, nun scheint sie sich zu fangen, berichtet das ifo Institut.

Mehr >>

| Wirtschaft

BVJ+UPS Capital: Partnerschaft für sicheren Versand

BVJ+UPS Capital

Der Versicherungs- und Versanddienstleister UPS Capital ist neuer Partner des Handelsverband Juweliere (BVJ). Die Partnerschaft umfasst den versicherten Versand hochpreisiger Produkte, maßgeschneiderte Leistungen, Termin- und Kostensicherheit sowie individuelle Betreuung.

Mehr >>

| Wirtschaft

GfK: Konsumklima erholt sich weiter

GfK: Konsumklima

Die deutschen Verbraucher lassen den Corona-Schock vom Frühjahr dieses Jahres mehr und mehr hinter sich. Während die Konjunkturerwartung erneut leicht ansteigt, legen sowohl Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung zum dritten Mal in Folge deutlich zu. Folglich prognostiziert GfK für August 2020 einen Wert von -0,3 Punkten und damit gut neun Punkte mehr als im Juli dieses Jahres (revidiert -9,4 Punkte). Das sind Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für Juli 2020.

Mehr >>

| Wirtschaft

Langfinger: 2,4 Milliarden Euro Schaden

Einzelhandel

Über 2,4 Milliarden Euro Verlust durch Diebstähle im deutschen Einzelhandel gingen 2019 auf das Konto von unehrlichen Kundinnen und Kunden.

Mehr >>

| Wirtschaft

Silber überflügelt Gold

Heraeus

Der Silberpreis stieg in der vergangenen Woche auf über 22 $/oz an und erreichte damit den höchsten Stand seit sieben Jahren, berichtet Heraeus.

Mehr >>

| Wirtschaft

CIBJO Webinar: Ein Überblick über die Krise

CIBJO Webinar

Der Weltschmuckverband lädt am 30. Juli zu seinem letzten Webinar aus der Reihe Industry Voices vor der Sommerpause. Diesmal geht es um das Gesamtbild der Auswirkungen der Pandemie auf die Branche.

Mehr >>

| Wirtschaft

Gold auf Allzeithoch

Heraeus

Zum Wochenauftakt erzielte der Goldpreis mit über 1.944 US-Dollar die Feinunze ein Allzeithoch.

Mehr >>