Wirtschaft

Alle News

| Wirtschaft

Die Branche trauert um Monika Bachmatiuk

In memoriam

Mit nur 46 Jahren erlag die Handelsvertreterin Monika Bachmatiuk in der vergangenen Woche einem schweren Krebsleiden. 

Monika Bachmatiuk war zuletzt im Außendienst bei Axel Fritsch für die Marken Spirit Icons sowie Fritsch Sterling unterwegs. Zuvor vertrat sie lange Jahre Bastian Inverun sowie Eva Strepp. Hier hatte sie gleichfalls Axel Fritsch an Bord geholt, nachdem sie zuvor beim Rühle-Diebener-Verlag, damals Herausgeber der GZ, als Vertriebsleiterin das Kataloggeschäft mit aufgebaut hatte. Ihre erste berufliche Station war die Filialleitung eines Juweliergeschäfts. Ihre sympathische, zupackende Art und ihr fröhliches, stets positives Wesen wird der Branche fehlen.

 

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Handelsverband Deutschland (HDE)

Die von den Lockdowns und Geschäftsschließungen betroffenen Branchen im Nicht-Lebensmittelhande ...

Mehr

| Wirtschaft

ifo Institut

Die besonders von der Krise betroffenen Branchen bewerten die Coronahilfen der Bundesregierung un ...

Mehr

| Wirtschaft

Silberpreis

Die ETF Bestände für Silber haben sich wesentlich besser als beim Gold gehalten und sind seit d ...

Mehr