Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

| Wirtschaft

CIBJO Webinar: Ein Überblick über die Krise

CIBJO Webinar

Der Weltschmuckverband lädt am 30. Juli zu seinem letzten Webinar aus der Reihe Industry Voices vor der Sommerpause. Diesmal geht es um das Gesamtbild der Auswirkungen der Pandemie auf die Branche.

Seit der ersten Ankündigung der chinesischen Regierung am 31. Dezember, dass die Gesundheitsdienste in der Stadt Wuhan Dutzende von Patienten behandeln, die mit einem neuartigen Coronavirus infiziert sind, hat die Welt einen tiefgreifenden Wandel durchlaufen. Volkswirtschaften, Märkte und ganze Industrien wurden geschlossen, um die Ausbreitung der Pandemie einzudämmen, und dann wieder geöffnet, wobei sie sich darüber im Klaren waren, dass zukünftige Beschränkungen und Sperrungen möglich, wenn nicht sogar wahrscheinlich bleiben. Für die Schmuckindustrie war es eine nervenaufreibende Zeit, sowohl aufgrund der Unsicherheit als auch aufgrund der wirtschaftlichen Abkühlung und der allgemeinen Bedenken hinsichtlich Gesundheit und Sicherheit. In einer Tatsache besteht jedoch allgemeine Übereinstimmung: Das Schmuckgeschäft in der Post-COVID-Welt wird sich stark von dem vor der Pandemie unterscheiden. In den letzten 14 Wochen hat Jewellery Industry Voices die Meinungen von Branchenführern, Experten und Trendsettern befragt, um die Auswirkungen und Folgen der COVID-19-Krise besser zu verstehen und ein Verständnis für die Zukunft zu entwickeln. In einer so dynamischen und komplexen Situation wie der, in der wir leben, war es ein entmutigendes, aber faszinierendes Unterfangen. Die 15. Ausgabe der CIBJO-Webinar-Reihe ist die letzte Ausgabe der ersten Staffel von Jewellery Industry Voices vor der Pause im August. Es werden vier der angesehensten Analysten der Branche vorgestellt, die zusammen dazu beitragen werden, die Veränderungen zu beleuchten und Perspektiven aufzuzeigen. Das Webinar trägt den Titel „Tief in die Daten eintauchen: Die Analysten der Schmuckindustrie“. Das Gremium besteht aus Paul Zimnisky, einem in New York ansässigen Analysten der globalen Diamantenindustrie, dessen Forschung und Analyse von Finanzinstituten, Unternehmensberatungsunternehmen, privaten und öffentlichen Unternehmen, Regierungen, internationalen Organisationen und Universitäten genutzt wird. Pranay Narvekar, ein in Mumbai ansässiger Berater, der sich auf viele der entscheidenden strategischen, finanziellen und strukturellen Probleme der Industriepipeline spezialisiert hat; Edahn Golan, ein Experte, dessen eingehende Datenanalyse auf seinen eigenen detaillierten Daten und Untersuchungen des Bergbau-, Groß- und Einzelhandelsmarktes sowie einer groben und polierten Preisanalyse basiert; und Russell Shor, ein Branchenveteran mit mehr als 40 Jahren Erfahrung, unter anderem als interner Analyst für das Gemological Institute of America (GIA). Das Webinar findet am Donnerstag, 30. Juli 2020 um 15 Uhr statt und wird von Edward Johnson, Steven Benson und von CIBJO-Präsident Gaetano Cavalieri moderiert. Die zweite Staffel von Jewellery Industry Voices beginnt am 3. September 2020. Informationen zum neuen Zeitplan werden im August veröffentlicht. Kostenlose Registrierung: https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_Xe6IpEoNTeCiWVy_Ff-b7A

Zurück

| Wirtschaft

Rauschmayer engagiert sich

Rauschmayer

Wer die Familie Rauschmayer kennt, weiß, dass sie sich seit jeher im Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit engagiert und Mittel dort einsetzt, wo sie am meisten gebraucht werden.

Mehr >>

| Wirtschaft

Normalität kehrt auf den Goldmarkt zurück

Goldmarkt

Berichten zufolge ist die Verbreitung des Coronavirus in China weitestgehend eingedämmt; die Wirtschaft zeigt infolgedessen anhaltende Zeichen der Erholung – auf dem weltweit größten Goldmarkt kehrt offenbar Normalität zurück.

Mehr >>

| Wirtschaft

Silberschmucknachfrage sinkt

Silberpreis

Im Gegensatz zu Goldschmuck ist die Lage für Silberschmuck weniger glänzend, wie Heraeus berichtet.

Mehr >>

| Wirtschaft

Alexander Kuster verlässt Leonardo

Alexander Kuster

Alexander Kuster hat sich entschieden, das Unternehmen Glaskoch, wo er für die Marke Jewels bei Leonardo als Vertriebsleiter tätig war, Ende Oktober 2020 zu verlassen.

Mehr >>

| Wirtschaft

Goldkurs beflügelt Altgoldgeschäft

Goldpreis

Der seit Monaten vergleichsweise hohe Goldkurs hat bei der Degussa Goldhandel unmittelbare Auswirkungen auf das Ankaufsgeschäft, berichtet der Frankfurter Spezialist.

Mehr >>

| Wirtschaft

Erholung verliert an Fahrt

Corona-Krise

Die Corona-Krise hinterlässt deutliche Spuren in der deutschen Wirtschaft und trifft diese härter als noch im Frühjahr angenommen, so ein Gemeinschaftsgutachten der führenden Wirtschaftsinstitute.

Mehr >>

| Wirtschaft

MCH Group in der Krise

MCH Group

Die Lage der Messe Schweiz (MCH), ehemals Veranstalter der Baselworld, ist ernst. Die Verluste im ersten Halbjahr belaufen sich auf 24,4 Millionen Franken.

Mehr >>

| Wirtschaft

Gold und der Wahlausgang in den USA

Goldpreis

Der Goldpreis steigt gewöhnlich vor US-Wahlen an, bevor er zur Amtseinführung des Präsidenten im Januar wieder nachgibt, so die Beobachtungen von Heraeus.

Mehr >>

| Wirtschaft

Umweltbewusstsein beeinflusst Kaufverhalten

Kaufverhalten

Aktuelle Ergebnisse einer Studie der GfK zeigen, dass Verbraucher aufgrund der Sorge um die Umwelt zunehmend ihr Verhalten ändern.

Mehr >>

| Wirtschaft

E-Commerce wächst weiter

E-Commerce

Der Gesamtumsatz der 1.000 umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland hat 2019 erstmalig die Marke von 50 Milliarden Euro überschritten.

Mehr >>