Das Magazin für Schmuck und Uhren

Wirtschaft

| Wirtschaft

Chronext eröffnet Pick-up Lounge in Paris

Online-Handel

Die Online-Plattform für Luxusuhren Chronext hat in der Maßschneiderei „Blandin & Delloye" in Paris eine weitere Pick-up Lounge eröffnet und baut damit sein Multichannel-Konzept weiter aus. 

Der nun bereits 19. Store bietet Kunden in der Modemetropole die Möglichkeit, sich persönlich beraten zu lassen und die im Onlineshop bestellte Uhr vor Ort abzuholen. Um Kunden den Rundum-Service online und offline gewährleisten zu können, ist zudem eine französische Version der Chronext Website live gegangen. „Je mehr Interaktionen ein Kunde mit der Marke über den Tag verteilt schafft, desto vertrauensvoller ist sie”, sagt Philipp Man, Gründer und CEO von Chronext. „Wir versuchen daher unsere Kunden über verschiedene Kanäle hinweg zu begleiten und zu informieren: Ob bei einer Recherche im Internet, vor Ort im Geschäft oder unterwegs per Smartphone. Stationärer Handel und E-Commerce ergänzen sich an vielen Schnittstellen.” Die Kooperation mit dem Pariser Maßschneider „Blandin & Delloye“ passt zum Konzept von Chronext: „Genau wie jedes Uhrwerk ist auch die Anfertigung von Maßkleidung ein traditionelles und präzises Handwerk. Wir hätten keinen passenderen Partner finden können”, kommentiert Philipp Man. Über 7.000 Modelle: Genau wie in Köln, Hamburg, Berlin, Frankfurt a.M., München, Zug in der Schweiz, London, Maastricht, Wien, auf Sylt, Toronto, Vancouver, Montreal, Melbourne, Sydney, Perth, Brisbane und Hongkong können Kunden ab sofort jede im Chronext-Shop erhältliche Uhr in die 14 Rue Mayet in 75006 Paris bestellen. Jedes Modell, ob neu oder gebraucht, wird von Uhrmachermeistern überprüft und bekommt ein Echtheitszertifikat. Uhren werden auf der Plattform entweder vom Hersteller, einem Großhändler oder einem der 2.000 Einzelhändler aus 40 Ländern angeboten.

www.chronext.com

 

Zurück

| Wirtschaft

Barren beliebter als Münzen

Gold

Goldbarren wurden 2019 von US-Anlegern gegenüber Münzen bevorzugt. Mit Nettozuflüssen von 10,3 Mio. Unzen (320,4 t) stiegen die Bestände physisch besicherter Goldbestände 2019 um 14 Prozent, so ein aktueller Bericht von Heraeus.

Mehr >>

| Wirtschaft

Gesetz zur Bekämpfung von Abmahnmissbrauch schnell verabschieden

Gesetzentwurf

Gemeinsam mit neun weiteren Wirtschaftsverbänden fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) den Gesetzgeber auf, die Möglichkeiten des Abmahnmissbrauchs zügig einzuschränken.

Mehr >>

| Wirtschaft

Der sehende Laden

Einzelhandel

Ein Laden, der sieht: Fiktion oder Horrorszenario? Computer Visionen im deutschen Einzelhandel zwischen Zukunftsvision und German Angst werden am 10. März in Berlin auf dem Forum Handel 4.0 diskutiert.

Mehr >>

| Wirtschaft

Handelsverband ruft zur Rettung der Innenstädte auf

Einzelhandel

Angesichts von immer weiter sinkenden Kundenfrequenzen und der zunehmenden Verödung von Innenstädten fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) mehr Engagement von Politik und Gesellschaft für lebenswerte Stadtzentren. In einem Appell an Bundesminister Horst Seehofer stellt der HDE elf zentrale Forderungen zur Rettung der Innenstädte vor.

Mehr >>

| Wirtschaft

Schmuckverkäufe in Hongkong auf Sinkflug

Hongkong

Nicht nur die Schweizer Uhrenindustrie vermeldet aufgrund der Demokratiebewegung in Hongkong sinkende Absatzzahlen. Auch das Schmucksegment musste mit einem Minus von 43,5 Prozent im November 2019 deutlich Federn gegenüber dem Vorjahr lassen.

Mehr >>

| Wirtschaft

Goldpreis wieder auf Rekordkurs

Goldpreis

Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran beflügelte auch den Goldpreis. In den ersten Wochen des neuen Jahres legte er deutlich zu und stieg in der Nacht auf den 8. Januar 2020 erstmals seit 2013 über die 1.600-Dollar-Marke. In Euro gerechnet konnte Gold gar ein neues Rekordhoch bei 1.443 Dollar erreichen.

Mehr >>

| Wirtschaft

Polizistenmasche jetzt auch bei Goldschmieden und Juwelieren

Betrugsmasche

Der Internationale Juwelier-Warndienst von Martin Winckel warnt vor einer neuen Betrugsmasche, bei der Täter gezielt Goldschmiede und Juweliere zuhause anrufen und sich als Polizeibeamte ausgeben.

Mehr >>

| Wirtschaft

Verbraucherstimmung auf neuem Tiefststand

Konsumbarometer

Die Verbraucherstimmung in Deutschland zeigt sich zu Beginn des neuen Jahres eher zurückhaltend. Das verdeutlicht das aktuelle HDE-Konsumbarometer, das im Januar einen neuen Tiefststand erreicht.

Mehr >>

| Wirtschaft

In Memoriam: Florian Hufnagl

Nachruf

Wie die Gesellschaft für Goldschmiedekunst GfG Hanau mitteilte, ist der langjährige Leiter der Neuen Sammlung München, Prof. Dr. Florian Hufnagl am 31.12.2019 nach langer schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstorben.

Mehr >>

| Wirtschaft

Schweizer Uhrenindustrie leidet unter Unruhen in Hongkong

Schweizer Uhrenindustrie

Die Schweizer Uhrenindustrie verspürte auch im November 2019 den starken Einfluss der Demokratiebewegung in Hongkong. Die Exporte mussten nur aus diesem Grund mit minus 3,5% gegenüber dem Vorjahr ein negatives Ergebnis hinnehmen, wie der Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie FH vermeldet.

Mehr >>