Wirtschaft

Alle News

| Wirtschaft

BVJ: Stephan Lindner im Amt bestätigt

Handelsverband Juweliere (BVJ)

Stephan Lindner bleibt Präsident des Handelsverband Juweliere (BVJ). Im Rahmen der turnusmäßigen Neuwahl wurde der Münchner Unternehmer einstimmig im Amt bestätigt und führt damit den in Köln ansässigen Verband für weitere vier Jahre. 

Kontinuität ist auch bei den anderen Präsidiumsmitgliedern gesichert. Die Delegiertenversammlung des Verbandes bestätigte im Rahmen der Jahrestagung des Verbandes am 28. Oktober 2021 in Bensberg bei Köln auch alle weiteren Präsidiumsmitglieder. Die beiden Vizepräsidenten Bernd Kippig und Hans Heinrich Kolkmeyer sowie die Präsidiumsmitglieder Bernd Range und Marius Schafelner wurden einstimmig wiedergewählt.

Das BVJ-Präsidium besteht damit aus:

  • Stephan Lindner, Präsident (Juwelier J. B. Fridrich, München)
  • Bernd Kippig, Vizepräsident (Juwelier Roller, Chemnitz)
  • Hans Heinrich Kolkmeyer, Vizepräsident (Juwelier Heinr. Kolkmeyer, Osnabrück)
  • Bernd Range (Juwelier W. Range, Kassel)
  • Marius Schafelner (Juwelier Vogl, Aschaffenburg)

Die beiden Rechnungsprüfer Karl-Eugen Friedrich (Köln) und Dr. Friedhelm Böth (Hannover) wurden von den BVJ-Delegierten einstimmig im Amt bestätigt.

Das Präsidium des Handelsverband Juweliere (BVJ) bilden Fachhändler, die als Einzelhandelsunternehmer der Branche im Verband ehrenamtlich die Politik, Strategie und auch das Tagesgeschäft aktiv gestalten. Das Präsidium besteht aus dem Präsidenten, zwei Vizepräsidenten sowie bis zu vier weiteren Mitgliedern. Die Präsidiumsmitglieder werden von der Delegiertenversammlung auf jeweils 4 Jahre Amtszeit gewählt.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Urteil

Der Handelsverband Deutschland (HDE) begrüßt das heutige Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) un ...

Mehr

| Wirtschaft

Knapp jedes siebte Unternehmen (14,0 Prozent) sieht sich durch die Folgen der Pandemie in seiner ...

Mehr

| Wirtschaft

Einzelhandel

Der Handelsverband Deutschland (HDE) zeigt sich enttäuscht von den Ergebnissen der Corona-Konfer ...

Mehr