Wirtschaft

Alle News
Foto: Christian Mueller/shutterstock.com

| Wirtschaft

Allianz für Innenstädte

Einzelhandel

Am Donnerstag, den 14. November findet die 11. Fachtagung in Eitting statt.

Im Sinne einer nachhaltigen Handels- und Stadtentwicklung soll dabei im Kreis kommunaler Verantwortungsträger sowie der Händler über die Herausforderungen der Digitalisierung sowie der Nahversorgung, gerade auch im ländlichen Raum, lösungsorientiert diskutiert werden. Die Allianz für Innstädte widmet sich verschiedensten Aspekten der Nahversorgung und des Handels in Städten und Gemeinden sowie Fragen der Digitalisierung im Einzelhandel. Wie sieht die Zukunft des Einzelhandels aus und wie ist dieser planerisch zu begegnen? Kann lokal auch digital? Welche Anforderungen gibt es für zukunftsfähige Nahversorgung im ländlichen Raum? Welche Nachnutzungen eröffnen sich für ehemalige Lebensmittelmärkte? Die Teilnehmer erwarten spannende Vorträge verschiedener Referenten aus dem Kommunalbereich sowie aus dem Bereich Handel. Die Allianz für Innenstädte richtet sich an Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Stadtplaner, Wirtschaftsförderer, Händler, Handelsunternehmen, Vertreter der Landes- und Kommunalpolitik, den Einzelhandel sowie weitere Akteure. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

www.einzelhandel.de

https://www.lyyti.fi/reg/11_Fachtagung_in_Eitting

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Steigende Preise haben dazu geführt, dass sich 60 Prozent der Konsumenten beim Einkauf einschrä ...

Mehr

| Wirtschaft

In wenigen Tagen startet der Juwelierkongress in Pforzheim. Vom 9. bis 11. Oktober 2022 haben die ...

Mehr

| Wirtschaft

Die Inflationsrate in Deutschland wird im September 2022 voraussichtlich +10,0 % betragen, so die ...

Mehr