Wirtschaft

Alle News

| Wirtschaft

Verbände rufen zu Wahlbeteiligung auf

Der BVSU und die IG Metall haben in einer Pressemitteilung dazu aufgerufen, bei der Europa- sowie Kommunalwahl teilzunehmen.

„Unser gemeinsamer Appell: Wählen gehen und die Stimme einer der demokratischen Parteien geben. Denn jede Stimme zählt“, schreiben die IG Metall Pforzheim und der Bundesverband Schmuck, Uhren, Edelmetalle und verwandte Industrien e.V. (BVSU).

Gemeinsam unterstreichen die Verbände, dass der Erfolg der Wirtschaft eng mit der freiheitlichen Demokratie und dem gesellschaftlichen Zusammenhalt verbunden sei. Sich für die Demokratie stark zu machen, bedeute demnach auch, sich für den Erhalt sicherer Arbeitsplätze und den Wohlstand in unserem Land einzusetzen. Nur so könne die Transformation gelingen, heißt in der Pressemitteilung.

Das sagen die Verantwortlichen

„Es ist wichtig zur Wahl zu gehen, denn davon hängt die Zukunft unserer Region ab. Nur wer wählen geht, kann Einfluss auf die Politik nehmen und sein Lebensumfeld mitgestalten, bei sich vor Ort und auf europäischer Ebene. Denn viele industriepolitische Entscheidungen werden auf europäischer Ebene getroffen, wie beispielsweise EU-Förderungen“, sagt Dr. Guido Grohmann, Hauptgeschäftsführer BVSU.

„Gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen ist Wählengehen das Gebot der Stunde. Setzen wir gemeinsam ein Zeichen für eine starke Demokratie. Mit einer hohen Wahlbeteiligung und mit jeder Stimme für eine demokratische Partei zeigen wir Rechtsextremismus und Hass die rote Karte“, sagt Martin Kunzmann, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Pforzheim.

https://bv-schmuck-uhren.de
https://www.pforzheim.igm.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Die Swatch Group hat zwei neue Personen in der Konzernleitung, wie sie per Pressemitteilung verkündete. Au ...

Mehr

| Wirtschaft

Parcel Broker

Juwelier Herbert Mayer aus Augsburg nutzt seit rund 15 Jahren den Wertversand von Parcel Broker. „Wir hab ...

Mehr

| Wirtschaft

82 statt 76: In Zuge der Insolvenz und Übernahme durch die neuen Eigentümer sollen mehr Galeria-Standorte ...

Mehr