Wirtschaft

Alle News
Bernard Arnault, CEO bei LVMH (Bild: shutterstock / Frederic Legrand COMEO)

| Wirtschaft

LVMH wächst

Luxus läuft. Das erste Quartal verlief für den französischen Nobelkonzern LVMH mit einem Plus von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum außerordentlich gut.

Trotz ungewisser geopolitischer Lage und unsicherer Wirtschaftslage hatte man einen „exzellenten Start in das neue Jahr“, so LVMH. Das europäische Geschäft habe von starker Inlandsnachfrage sowie zurückkehrenden internationalen Reisenden insbesondere aus China  profitiert. Der Umsatz bei Schmuck und Uhren konnte im 1. Quartal um 11 % auf 2,59 Mrd. Euro gesteigert werden. Vor allem hochwertiger Schmuck erfreut sich großer Beliebtheit. Durch die Neueröffnung des Paradegeschäfts von Tiffany & Co. an der New Yorker Fifth Avenue verspricht man sich weitere Impulse. Im Uhren-Segment setzt man vor allem auf die im Rahmen der Watches and Wonders vorgestellten Neuheiten von Tag Heuer, Hublot und Zenith.

www.lvmh.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Wirtschaft

Die Swatch Group hat zwei neue Personen in der Konzernleitung, wie sie per Pressemitteilung verkündete. Au ...

Mehr

| Wirtschaft

Parcel Broker

Juwelier Herbert Mayer aus Augsburg nutzt seit rund 15 Jahren den Wertversand von Parcel Broker. „Wir hab ...

Mehr

| Wirtschaft

82 statt 76: In Zuge der Insolvenz und Übernahme durch die neuen Eigentümer sollen mehr Galeria-Standorte ...

Mehr