Das Magazin für Schmuck und Uhren

Werkstatt

Natur pur: die ausdrucks­starken Ringe von Richard K. Weber, Pierre D’or, mit Holzelementen von Gartner

| Werkstatt

Harmonie in Holz

Natur pur

Immer mehr Schmuckkreative setzen auf die Kombination von Gold mit Holz. Ob im Trend- oder im Luxussegment: Der ausdrucksstarke Naturwerkstoff ist sehr beliebt. Ein ­Spezialist für die Anfertigung hochwertiger Holzelemente
für die Branche ist die Drechslerei Gartner aus Sinzheim.


„Die Symbiose von den lebendigen Holzstrukturen und dem funkelndem Gold ist einfach wunderschön“, schwärmt Thomas Gartner, der die Drechslerei in der fünften Generation führt. „Die Haptik, die Maserung, die Wärme des Holzes und seine Langlebigkeit machen es zum idealen Schmuckmaterial. Zudem ist seine Ästhetik in Kombination mit Gold und Edelsteinen einfach unübertroffen. Das belegen die Schmuckstücke, die unsere Kunden mit unseren Elementen anfertigen, immer wieder aufs Neue.“

Individuelle Lösungen

m wahrsten Sinne dreht sich in dem 1885 ­gegründeten Familienbetrieb alles um den nachwachsenden Naturrohstoff. Seit über zehn Jahren gehören auch Holzelemente für die Schmuckfertigung zum Angebot. In hochwertiger Handarbeit oder an modernen CNC-Maschinen entstehen Kugeln, Ringe, Anhänger, Armreife, zentrische oder exzentrische Drehteile sowie diverse gefräste oder modellierte Sonderteile. Vorwiegend wird Ebenholz oder Grenadill verarbeitet. Auf Anfrage können aber auch andere Hölzer aus nachhaltiger Erzeugung verwendet werden.

„Wir machen eigentlich jeden Kundenwunsch möglich“, verspricht Thomas Gartner. „Die Kombination aus Tradition, langjähriger Erfahrung in diesem Segment, Innovationsfreude und unseren Meisterhandwerkern im Betrieb sorgt immer wieder für Lösungen in höchster Qualität. Selbst exklusivste Ansprüche der Schmuckbranche können wir so erfüllen.“ Damit dies so bleibt, bildet Gartner auch aus. Und das mit Erfolg: Unter anderem wurde ein Auszubildender als Bundessieger im Bereich des Drechselhandwerks ausgezeichnet.

Vom Unikat bis zur Serie

Zu den Kunden von Gartner zählen große internationale Luxusmarken ebenso wie Goldschmiedeateliers und Designer. Der Service reicht von Einzelanfertigungen bis hin zu Kleinserien. Wenn also im Kopf von Kreativen eine Schmuckidee mit Holzelementen heranreift, dann ist die Drechslerei Gartner sicherlich ein hervorragender Ansprechpartner. 

 

Green Building

Die Drechslerei Gartner verarbeitet das Naturmaterial Holz unter ökologischen Aspekten im Sinne des „Green Building“. Seit 2005 wird mit der hauseigenen Photovoltaikanlage mehr Strom gewonnen, als für den gesamten Jahresbedarf der Produk­tion benötigt wird. Zudem wird im Firmenverbund mit einer Photo­vol­taikanlage mit 10 000 Modulen grüner Strom produziert, der circa 30 Jahre für 2200 Personen reicht. Das sind 2,2 Millionen Kilowatt pro Jahr.

(Bild: Ökologischer Vorreiter: Photovoltaikanlage der Firmengruppe Gartner)

Text: Axel Henselder

| Werkstatt

Offene Werkstätten 2021

Offene Werkstätten

Am Wochenende vor Ostern, dem 27. und 28. März 2021, finden zum 6. Mal die Offenen Werkstätten im Edelsteinland in und um Idar-Oberstein statt. 20 ortsansässige Schmuckkünstler öffnen ihre Werkstätten.

Mehr >>

| Werkstatt

Schmuckundhülle: Künstlerinnen der GEDOK im Deutschen Goldschmiedehaus

GEDOKmünchen

Die Wechselwirkung zwischen einem Objekt und dem umgebenden Raum untersuchten 33 Künstlerinnen der GEDOKmünchen im Rahmen des schmuckundhülle-Projektes über einen Zeitraum von vier Jahren. Die Ergebnisse dieser Auseinandersetzung werden vom 22. Oktober 2020 bis 17. Januar 2021 im Souterrain des Deutschen Goldschmiedehauses ausgestellt.

Mehr >>

| Werkstatt

Mr. Diamond ist 80 geworden

Ph Hahn Söhne

Dieter Hahn, Seniorchef von Ph Hahn Söhne, feierte am Samstag, den 3. Oktober, seinen 80. Geburtstag auf der Intergem. Die Branche gratuliert zum runden Jubiläum.

Mehr >>

| Werkstatt

In Memoriam Wilfried Moll

In Memoriam

Bereits am 9. Juni 2020 ist Wilfried Moll im Alter von 80 Jahren in Travemünde überraschend gestorben. Er war der wohl renommierteste und bekannteste Silberschmied Deutschlands.

Mehr >>

| Werkstatt

Beeindruckend einfach!

Komet Jewellery

Jeder kennt das Problem: Neue Uhren, neuer Schmuck, alles soll sofort online gestellt werden, aber der Hersteller hat noch keine Bilder. Das in Lemgo ansässige Unternehmen Gebr. Brassler hat hierfür eine praktische und einfache Lösung namens GemLightbox.

Mehr >>

| Werkstatt

Gübelin Kurse auf Deutsch

Gübelin Akademie

Ab März 2020 bietet die Gübelin Akademie ihr Wissen über Edelsteine erstmals auf Deutsch an und baut so ihr inspirierendes Schulungsprogramm weiter aus. Die ersten Kurse finden in Luzern statt.

Mehr >>

| Werkstatt

Meisterkurs in Dresden: Teilnehmer gesucht

Handwerkskammer

Die Handwerkskammer Dresden sucht noch kurzfristig einen Teilnehmer für den am 28.2. beginnenden Meisterkurs.

Mehr >>

| Werkstatt

Gul wird erneut RJC-zertifiziert

Aharon Gul KG

Das RJC London vergibt zum dritten Mal das höchste Qualitätszertifikat an den Diamantenspezialisten Aharon Gul KG aus Pforzheim.

Mehr >>

| Werkstatt

Champagnerfarbene Diamanten mit Herkunftszertifikat

Kulsen & Hennig

Dominik Kulsen AG (Winterthur) und Kulsen & Hennig GbR (Berlin), bekannt für erlesene Fancys, bieten champagnerfarbene Diamanten mit Herkunftszertifikat an. Erstmals werden die Edelsteine dem Fachpublikum auf der Inhorgenta Munich 2020 präsentiert.

Mehr >>

| Werkstatt

Automatischer Screener für synthetische Diamanten

Diamanten

Das Diamantprüfgerät ASDI vom Schweizerischen Gemmologischen Institut erkennt zu 100 Prozent Synthesen, so das aktuelle Testergebnis des Assure-Programms der Diamond Producers Association.

Mehr >>

Zurück