Uhren

Alle News

| Uhren

Rolex steigt in Geschäft mit CPO Watches ein

Rolex

Die Uhrenmarke mit der Krone führt das „Rolex Certified Pre-Owned Programm“ ein und bietet künftig die Möglichkeit, bei offiziellen Rolex-Fachhändlern gebrauchte Uhren zu erwerben. Rolex stattet diese Modelle mit Echtheitsbescheinigung und Garantie aus.

Bewegung auf dem Gebrauchtuhrenmarkt: Rolex stellt ein eigenes „Rolex Certified Pre-Owned Programm“ vor. Dieses bündelt die Kompetenz von Uhrenmarke und Fachhandel. Rolex stattet gebrauchte Uhren mit Echtheitsbescheini gung und internationaler zweijähriger Garantie aus, der Vertrieb erfolgt über den Fachhandel.

Laut Rolex stehe dahinter die Idee, das bestehende Angebot an gebrauchten Rolex Uhren aufzuwerten. Weiter heißt es in einer Pressemitteilung: „Dank ihrer hohen Qualitätsanforderungen stellt die Marke Uhren mit einer möglichst langen Lebensdauer her. Und so möchte sie das zweite Leben ihrer bereits auf dem Markt befindlichen Produkte begleiten – geführt von der Idee, bereits Bestehendes zu erhalten, zu warten und mit einer Garantie zu versehen.“

Das Certified Pre-Owned Programm gestatte es laut Rolex, die Echtheit von – mindestens drei Jahre alten – Rolex Armbanduhren aus zweiter Hand bei ihrem Weiterverkauf durch offizielle Fachhändler anhand des speziellen Rolex Certified Pre-Owned Schildes zu bestätigen. Der Fachhändler garantiere dass diese Uhren allen für Rolex Produkte kennzeichnenden Qualitätskriterien entsprechen.

Das Rolex Certified Pre-Owned Siegel der betreffenden Armbanduhren bürgt für ihren Status als zertifizierte Rolex Armbanduhr aus zweiter Hand. Die beim Verkauf ausgehändigte Rolex Certified Pre-Owned Garantiekarte, mit der die Echtheit der Uhr offiziell bescheinigt wird, garantiert ihre ordnungsgemäße Funktion. Diese Karte mit dem Vermerk „Certified Pre-Owned“ gilt als offizielles Echtheitszertifikat.

Das Programm startet zunächst mit einem Partner: Ab Anfang Dezember sind Rolex Certified Pre-Owned Armbanduhren bei Bucherer-Fachhändlern unter anderem in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Andere offizielle Rolex Konzessionäre können dem Programm ab dem Frühjahr 2023 beitreten.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Highlight von der LVMH Watch Week

Zenith hat der Defy Skyline Kollektion eine Neuheit mit skelettiertem Zifferblatt spendiert. Die ...

Mehr

| Uhren

Die Swatch Group schließt das Jahr 2022 positiv ab und vermeldet größere Umsätze und einen h ...

Mehr

| Uhren

Die Schweizer Uhrenexporte sind im Dezember weiter gewachsen (+5,8%), wenn auch langsamer als im ...

Mehr