Das Magazin für Schmuck und Uhren

Uhren

Der preisgekrönte Schauspieler Frederick Lau beim Shooting für das neue Magazin „Porsche Design Men's Style“

| Uhren

Porsche Design

Alles, was Männer bewegt

Contemporary. Cool. Iconic. Die Luxusmarke Porsche Design definiert sich neu. Das Ziel: die begehrteste Sport-Lifestyle-Marke der Welt zu werden. Eine wichtige Säule für die Zukunft sind dabei die neuen Titan-Uhren von Porsche Design Timepieces.


Das Jahr 1972 stellt in der Welt der Uhren ein ganz besonderes dar: Die Designlegende Professor Ferdinand Alexander Porsche, Erfinder des Porsche 911 und Begründer der Marke Porsche Design, stellt die weltweit erste mattschwarze Armbanduhr aus Titan vor: den "Chronograph I". Diese erfolgreiche Uhrentradition setzt Porsche Design heute mit zwei neuen Uhren-Kollektionen fort: der "Chronotimer Collection" und der "1919 Collection". Während sämtliche Modelle der "Chronotimer Collection" mit einem Titangehäuse und der Optik eines Cockpits aufwarten und für Sportlichkeit und Performance stehen, besinnt sich Porsche Design mit der "1919 Collection" auf die ikonische Architektur- und Designgeschichte. Als eine Hommage an den Bauhaus-Stil, den auch Ferdinand A. Porsche maßgeblich beeinflusste, zelebriert sie die Kunst der Reduktion und fokussiert den Blick auf das Wesentliche.

„Der Kern unserer Marke

wird in Zukunft wieder verstärkt maskuline Züge tragen.“

DESIGN, QUALITÄT, TECHNOLOGIE

Doch der Designkosmos von Porsche Design hat noch weit mehr zu bieten als innovative Uhren. Ob „Porsche Design Sport“ mit Performance-Produkten, die besondere technische Funktionen für den Sport bieten, oder gehobene Fashion und Accessoires für Männer und Frauen – es geht stets um besondere Designkompetenz, hochwertigste Materialien und neueste Technologien. Von der Armbanduhr bis zum Koffer, von der Lederjacke bis zur Handtasche: Porsche Design deckt alle Erlebniswelten der anspruchsvollen Kunden und Fans ab.

„Alles, was Männer bewegt“ heißt dementsprechend einer der zentralen Kernsätze der neu ausgerichteten Markenphilosophie. Der neue Kopf und Lenker hinter der Marke Porsche Design ist Dr. Christian Kurtzke. Seine Vision: „Der Kern unserer Marke wird in Zukunft wieder verstärkt maskuline Züge tragen.“ Zugleich rücken mit der Lancierung von „Porsche Design Woman“ auch Frauen wieder stärker in den Fokus von Porsche Design.

NEUES MAGAZIN „PORSCHE DESIGN MEN’S STYLE“

Im Zuge der Neuordnung der Gruppe Porsche Design wurde jüngst in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Untitled Verlag ein neues Magazin für Kunden entwickelt: „Porsche Design Men’s Style“ thematisiert „Alles, was Männer bewegt“. Das Cover ziert natürlich ein echter Mann, und zwar kein Geringerer als Frederick Lau, den wohl spannendsten Vertreter der jungen deutschen Schauspielgeneration. Das Magazin erscheint im deutsch- und englischsprachigen Raum sowie in Asien.

Fotos: Felix Krüger (1), Text: Berit Sliwinski


| Uhren

Jaquet Droz legt „Herr der Ringe“-Serie auf

Jaquet Droz

Die Schweizer Marke arbeitet mit Herr der Ringe-Illustrator John Howe bei der Gestaltung einer neuen Uhrenserie zusammen.

Mehr >>

| Uhren

Neuer Museumsleiter im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte

Am 1. September 2020 hat Dr. Ulf Molzahn seine Tätigkeit als neuer Museumsleiter im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte angetreten.

Mehr >>

| Uhren

Evolution der Submariner: Facelift für die Taucheruhr

Rolex zeigt die Neuheiten 2020

In kleinen Schritten vorwärts: Wie man es von Rolex kennt, werden Modelle behutsam modernisiert und erneuert. Die wichtigste Evolution 2020 ist die überarbeitete Submariner mit größerem Durchmesser. Auch noch neu: Zifferblätter in knalligen Farben.

Mehr >>

| Uhren

IWC bietet maßgeschneiderte virtuelle Manufakturführung

IWC

Höchstpersönliche Einblicke in die Welt von IWC: Die Schweizer Uhrenmarke bietet personalisierte virtuelle Führungen durch ihre Ateliers an. Ab September wird es möglich sein, den Hauptsitz von IWC in Schaffhausen von überall aus der Welt zu erkunden.

Mehr >>

| Uhren

MeisterSinger spart Marketing ein

MeisterSinger

Die Coronakrise fordert bei der Uhrenmarke MeisterSinger aus Münster Opfer: Wie das Unternehmen mitteilte, werde der Bereich Marketing betriebsbedingt umstrukturiert; daher trenne man sich mit sofortiger Wirkung vom Leiter Marketing, Stefan Loges, sowie dessen Kollegen im Online Marketing, Florian Braun.

 

Mehr >>

| Uhren

Pop-up-Store „Deutsche Uhren“

Pop-up-Store

Der weltweit erste Pop-up-Store „Deutsche Uhren“ öffnet vom 27. bis zum 29. August in der Hochstraße 24/26 in Wipperfürth. Die Idee für den Pop-up-Store hatte Frank-Michael Müller, Geschäftsführer von Responsio, der in seiner Heimatstadt für das Amt des Bürgermeisters kandidiert.

Mehr >>

Zurück