Das Magazin für Schmuck und Uhren

Uhren

| Uhren

Omega eröffnet Boutique in Biel

Omega

Besucher von Omegas Heimatstadt können sich ab sofort am kompletten Portfolio der Schweizer Uhrenmarke erfreuen: Die gläserne Manufaktur, das Omega Museum und eine eigene Boutique sind gelebte Markengeschichte.

Diejenigen, die in die Welt von Omega eintauchen möchten, können das ab sofort einen ganzen Tag lang am selben Ort tun. Die Eröffnung der Omega Boutique in Biel/Bienne markiert die letzte Phase der Entwicklung am Standort, die ein spektakuläres Museum sowie ein State-of-the-Art Fabrikgebäude beinhaltet. Als globale Marke betreibt Omega Luxusboutiquen auf der ganzen Welt. Die Schweizer Uhrenfirma hat nun ihre achte Corporate Boutique an ihrem Heimatstandort eröffnet. In unmittelbarer Nähe haben Gäste auch die Möglichkeit, die spannende Geschichte der Marke zu entdecken. Das neue Omega Museum erzählt die faszinierende Historie der globalen Marke anhand von Filmen, Displays und interaktiven Aktivitäten. Omega Präsident und CEO, Raynald Aeschlimann beschreibt den neuen Verkaufspunkt als „lokale Boutique für eine wahrlich internationale Klientel“ und freut sich über den Standort in der Cité du Temps. “Mit der Eröffnung unserer neuen Boutique können Biel-Besucher jetzt endlich in die gesamte Omega Welt eintauchen. Sie sehen an einem einzigen Ort, wo die Uhren produziert werden, können sich über unsere Geschichte informieren und ihre eigene Omega Uhr von hier mit nach Hause nehmen.“ Gemeinsam mit der neuen Boutique und dem Museum ist Biel auch der Standort der Uhrenproduktion, wo alle Zeitmesser der Marke zusammengebaut und getestet werden.

Zurück