Uhren

Alle News

| Uhren

Neue Uhren neu erleben

Watches & Wonders 2021

Die Uhrenbranche trifft sich in Genf – zumindest virtuell: Während der Watches & Wonders zeigen 38 Uhrenmarken ihre Neuheiten – rein digital. Darunter sind Schwergewichte wie Rolex, Patek Philippe und Chopard, die bis zum 13. April Teil eines vielseitigen Programms sind.

Früher war der Messekalender im Frühling gut gefüllt: Inhorgenta in München, Baselworld in der Schweiz und der Uhrensalon SIHH (Salon International de la Haute Horlogerie) in Genf. Nicht nur die Corona-Pandemie hat diesen Plan durcheinander gewirbelt. Die bereits in HourUniverse umbenannte Baselworld hat wichtige Aussteller verloren; nach der Absage der Veranstaltung im Frühjahr kündigte man noch ein sommerliches Treffen an – doch seitdem herrscht Stille.

Von der Schwäche insbesondere der Basler Messe profitiert die Watches & Wonders, die seit 7. April stattfindet. Basis des Branchentreffs ist eine professionell aufgebaute Plattform im Web. Bis zum 13. April kann man als geladener und registrierter Nutzer an einem gut gefüllten Programm teilnehmen: mit Grußworten von CEOs und Markenchefs, mit Pressekonferenzen und Präsentationen vor Einzelhändlern und sogar mit digitalen „persönlichen“ Treffen für detaillierte Vorlagen. Und in einer täglichen Morning Show werden die wichtigsten News zusammengefasst. Teilnehmen können die von den Marken eingeladenen 23.000 Besucher: Journalisten, Fachhändler und Endkunden. Auch die Neuheiten fast aller teilnehmenden Marken sind direkt auf der Plattform in Wort und Bild zu entdecken. Die spannendsten davon stellen wir auf GZ Online vor.

Neuheiten 2021

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Uhren

Eröffnung

Die Online-Vermarktungsplattform für gebrauchte Uhren WatchBox plant, im nächsten Jahr fünf st ...

Mehr

| Uhren

Uhrgebiet

Die Kompetenz am eigenen Ort stärken und neue Kunden ansprechen: Die „Stadtuhren“ von Uhrgeb ...

Mehr

| Uhren

Wolf

Hochwertige Zeitmesser, exklusives Design und anspruchsvolle Mechanik: Sammler lassen sich von vi ...

Mehr