Das Magazin für Schmuck und Uhren

Uhren

L. Automatik-Chronograph Oyster Perpetual Cosmograph Daytona aus Edelstahl mit Cerachrom-Lünette R. Oyster Perpetual Air-King, ebenfalls aus Edelstahl, mit Automatikwerk

| Uhren

Neue Begehrlichkeiten

Fans freuen sich, Kenner staunen

Rolex erweitert die Oyster-Linie zu deren 90-jährigem Jubiläum um gleich sieben neue Modelle – darunter eine sehnlichst erwartete Variante der Rolex Oyster Perpetual Cosmograph Daytona.


Um die Rolex Daytona gibt es einen wahren Kult: Der für Rennfahrer konzipierte Chronograph ist eine der bekanntesten Uhren überhaupt und in raren Varianten ein gefragtes und exklusives Sammlerstück. 1963 erschien der erste Chronograph mit dem Namen Daytona – benannt nach einem Strand in Florida, auf dem seit 1902 Geschwindigkeitsrennen stattfinden. Von da an nahm der Mythos seinen Lauf, zu dem auch einige seltene Varianten beitrugen, die heute gesucht und teuer sind. Diese unterscheiden sich zum Beispiel in Bezug auf das Zifferblatt; stets geblieben ist aber die markante Tachymeterskala auf der Lünette, welche die Verbindung zum Rennsport zeigt. 

Diese ist auch bei der neuen Daytona ein Blickfang: Zum ersten Mal ist das ganz in Edelstahl ausgeführte Modell mit einer Cerachrom-Monoblock-Lünette aus schwarzer Keramik ausgestattet, die entweder ein weißes Zifferblatt mit schwarz gerahmten Totalisatoren oder ein schwarzes Zifferblatt mit weiß umrandeten Totalisatoren umgibt. Die Lünette ist dank dieses Materials besonders hart und kratzfest, darüber hinaus bietet sie perfekte Ablesbarkeit. Ausgestattet ist der neue Cosmograph Daytona mit dem Rolex-Kaliber 4130 mit Selbstaufzugsmechanismus.

Neue Zertifizierung

Neben der neuen Daytona gibt es sechs weitere Premieren in der Oyster-Linie, die auf das Jahr 1926 zurückgeht und damit das 90-Jährige feiern kann. Das ist Anlass für eine Neuauflage der Oyster Perpetual Air-King, die mit einem schwarzen, markant bedruckten Zifferblatt an die Luftfahrttradition des Urmodells der Rolex Oyster anknüpft. Neu sind auch die Datejust 41 mit modernisiertem Design und neuem Uhrwerk sowie neue Oyster-Damenmodelle, zum Teil mit Diamanten besetzt.

In diesem Reigen an Neuheiten, die auf der Baselworld vorgestellt wurden, geht eine Meldung fast unter: Rolex etabliert eine neue interne Zertifizierung für alle Armbanduhren. Diese werden künftig nach einem von Rolex definierten Präzisionsstandard bewertet, der eine Gangtoleranz von -2/+2 Sekunden pro Tag vorschreibt und damit doppelt so streng wie die offiziellen Chronometerrichtlinien ist. Das Bestehen der Richtlinien zeigen Rolex Uhren künftig durch den Titel „Chronometer der Superlative“.

Text: Iris Wimmer-Olbort

| Uhren

Fünf Marken schließen sich im Vertrieb zusammen

Vertrieb

2021 gehen fünf deutsche Unternehmen aus der Uhren- und Schmuckbranche gemeinsame Wege. Die Marken B. Junge und Söhne, Bruno Söhnle mit Sitz in Glashütte, die Pforzheimer Marke Laco, Dugena aus Meisenheim sowie Flume aus Essen bieten dem Handel künftig ein breites und effizientes Leistungs-Spektrum.

Mehr >>

| Uhren

Mühle-Glashütte mit neuem Online-Store

Mühle-Glashütte

Pünktlich zum Jahresstart erneuert Mühle-Glashütte seinen Online-Auftritt und integriert einen Online-Store.

Mehr >>

| Uhren

Jürgen Bestian wird neuer Brand Manager bei Leinfelder Uhren München

Leinfelder Uhren München

Zum Jahresauftakt vermeldet die Münchner Uhrenschmiede Leinfelder einen Neuzugang im Team. Seit Januar 2021 bekleidet Jürgen Bestian die Position des Brand Managers.

Mehr >>

| Uhren

Smarte Alternative

OOZOO

Mit seinen Smartwatches bietet das Trendlabel dem Fachhandel eine vielversprechende Neuheit: Das Produkt ist begehrt, die Preisklasse einmalig, die Marge regulär. 

Mehr >>

| Uhren

Kunden begeistern

Garmin

Hochwertige Smartwatches, die exklusiv im Fachhandel erhältlich sind. Mit diesem Konzept ist Garmin seit sechs Jahren erfolgreich. Eine Bilanz.

Mehr >>

| Uhren

Seiko feiert Geburtstag

Seiko

Erst im letzten Jahr feierte Seiko das 60-jährige Jubiläum der Premium-Marke Grand Seiko. In 2021 begeht der japanische Uhrengigant sein 140-jähriges Firmenjubiläum.

Mehr >>

Zurück