Schmuck

Alle News
Mitinhaberin Brigitte Aeschbacher und Tochter Alexandra haben die Kollektion gemeinsam entworfen. Fotos: Frieden AG Creative Design

| Schmuck

Verbindend

Schmuckmanufaktur Frieden

„Mother & Daughter“ laden im Namen der Schmuckmanufaktur Frieden zur Inhorgenta ein. Die symbolstarke Kollektion zielt unter anderem auf die junge Generation ab.

Das Prinzip ist einfach, doch erklärungsbedürftig: Jedes Schmuckstück der Linie besteht aus zwei Anhängern. Es lässt sich entweder als Ganzes tragen oder aufteilen in einen größeren und einen kleineren Anhänger – für zwei Personen, die damit ihre Verbundenheit ausdrücken. Das können – wie der Kollektionsname nahelegt – Mutter und Tochter sein, doch auch Großmutter und Enkelin, Schwestern oder Freundinnen.

„Die Schmuckstücke sind in drei Formen erhältlich. Durch ihren starken Symbolcharakter erzählen sie eine emotionale Geschichte. Eine Chance für den Fachhandel, die junge Generation auf hochwertigen Schmuck mit Farbedelsteinen aufmerksam zu machen“, erläutert Inhaber Patrick Aeschbacher.

Eigenständig und doch zusammengehörig: das symbolisieren die Anhänger einzeln getragen

Jedes Schmuckstück aus 750 Weiß- oder Roségold besitzt zwei miteinander verbundene Anhänger

Spezialität Farbedelsteine

Die Entwicklung der Kollektion war, so kann man sagen, ein Familienprojekt: umgesetzt mit seiner Frau, Mitinhaberin Brigitte Aeschbacher, angeregt von der 22-jährigen Tochter Alexandra. Eine Schmuckidee von „Mother & Daughter“ also, die von zahlreichen Marketingtools begleitet wird. Dem Fachhandel durch die Variationsmöglichkeiten Zusatzverkäufe verspricht. Und mit hochwertigen Farbsteinen wie pinkfarbenen Saphiren, Tansaniten, Granaten oder grünen Turmalinen die Signatur der Thuner Manufaktur Frieden trägt.

www.frieden.ch
Inhorgenta Munich: B1, 135

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Bereits zum 29. Mal wurde kürzlich der Ernst-Alexander-Wellendorff-Gedächtnispreis verliehen, d ...

Mehr

| Schmuck

Jentner Plating Technology

Schont die Umwelt und das Budget der Kunden: 

...

Mehr

| Schmuck

Hesse

Subhead: Noch nie präsentierte sich die Perle so jung und vielseitig wie bei dem Spezialisten He ...

Mehr