Das Magazin für Schmuck und Uhren

Schmuck

| Schmuck

Roberto Coin eröffnet Boutique in Baku

Neueröffnung

In Bakus Hauptstraße, dem Herzen der Mode- und Luxusszene der aserbaidschanischen Hauptstadt, eröffnet Roberto Coin eine neue Boutique. 

Die Marke übertrug das Design und den Bau der Boutique erneut dem Stduio Sclavi and Zordan. Die Architekten hatten bereits jüngst das Geschäft des Unternehmens in Dubai errichtet. Dort starteten sie mit einem neuen Ladendesign-Konzept, das für diese Boutique in Baku neu interpretiert wurde. Gold ist dabei der Hauptprotagonist, steht die Farbe doch für Opulenz und Exklusivität schlechthin. Die  Raumgestaltung erinnert an eine Kunstgalerie, bei der ein Besucherpfad zu den Werken führt. Die weichen, abgerundeten Formen, die Roberto Coin für die Gestaltung aller Möbel der Boutique verwendet, die rubinroten Sofas, auf denen die Gäste sich ausruhen können, und der edle, champagnerfarbene Teppich schaffen ein raffiniertes, warmes und weibliches Ambiente. Alle Elemente der Boutique werden von erfahrenen italienischen Handwerkern einzeln angefertigt. Roberto Coin hat sie persönlich aufgrund ihrer Handwerkskunst und ihres ökologischen und sozialen Engagements ausgewählt, was von einem nachhaltigen Luxusgedanken zeugt. Alle Kernkollektionen der Marke werden in der Boutique präsentiert. Zudem wird eine Auswahl einzigartiger und limitierter Stücke gezeigt, die von Roberto Coin als Beleg seiner Schmucksprache ausgewählt wurden.

www.robertocoin.com

Zurück