Schmuck

Alle News
Bild oben: Im Zeichen der Liebe: Trauringe aus der neuen „Hearts – Love – Infinity“-Kollektion in 585 Roségold, Damenring mit Brillanten (0,120 ct.)

| Schmuck

Nowotny

Designs für Trendsetter

Alljährlich bringt Nowotny unter dem Markennamen „Collection Ruesch“ 150 bis 200 neue Trauringmodelle auf den Markt. Hergestellt mit modernsten Maschinen, greifen die Kreationen den aktuellen Zeitgeist auf.


Die Wiener Trauringmanufaktur Brüder Nowotny gilt mit der Marke „Collection Ruesch“ seit 125 Jahren als Spezialist für Trauringe und Memoires in allen Legierungen sowie für Freundschaftsringe in Stahl und Titan in Kombination mit Gold. Auch in diesem Jahr hat Nowotny wieder zahlreiche Neuheiten im Programm.

„Symbole spielen bei Trauringen aktuell eine wesentliche Rolle“, weiß Geschäftsführer Friedrich Ruesch und fährt fort: „Daher zeigen wir 2016 zum Beispiel die neue Kollektion „Hearts-Love-Infinity“. Für jedes dieser Themen haben unsere Designer drei Trauringmodelle entworfen, auf denen Liebessymbole das Design prägen.“ Zudem berichtet der Firmenlenker, dass zurzeit Weiß- und Roségold sowie die Kombination aus beiden Goldfarben bei Brautpaaren besonders beliebt sind.

Der neue Trauringkatalog verspricht eine ideale Verkaufshilfe für den Juwelier zu werden

Händlerunterstützung On- und Offline


„Unser Trauringkatalog 2016 wird ein Muss für jeden Händler als Unterstützung im Trauringverkauf sein“, sagt Ruesch. Auch geht Mitte Februar die neue Homepage online. Hier wurde ein „Trauringdesign-Tool“ integriert. Friedrich Ruesch: „Erstmals können alle Ringe in 3 D gerendert und bewegt werden.“ Dank der Software können Kunden Profile, Farben und Ringoberflächen in Echtzeit verändern und ihre Traumringe speichern. Die in Echtzeit dazu errechneten Endverkaufspreise werden sofort ausgewiesen.

„Die erste Software-Version wird ausschließlich unseren Partnerjuwelieren zugänglich sein. Wir erwarten uns hiervon eine Unterstützung für den Fachhandel beim Verkauf am POS sowie auf Hochzeitsmessen, da sofort alle machbaren Möglichkeiten angezeigt werden – ohne den Umweg über Kostenvoranschläge“, berichtet Ruesch nicht ohne Stolz.

Die Inhorgenta Munich ist für Ruesch nach wie vor die Leitmesse für Schmuck im europäischen Raum. Der Unternehmer freut sich auf das bevorstehende Event: „Auf keiner anderen Messe ist es möglich, so viele Kundenkontakte zu knüpfen. Entsprechend der Wichtigkeit, die wir dieser Messe beimessen, sind wir auch 2016 wieder mit einem großen Stand in Halle B1 vertreten.“

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Blush

"Feeling festive; treasure the memories and share the sparkle" lautet der Claim der neuen Kampagn ...

Mehr

| Schmuck

Ole Lynggaard

Die Straßen Münchens werden Luxus-Shopper ab Februar 2022 in ein faszinierendes Universum aus d ...

Mehr

| Schmuck

Blush

Die niederländische Echtschmuckmarke erobert den deutschen Markt im Sturm. Die Designs in 585 Go ...

Mehr