Das Magazin für Schmuck und Uhren

Schmuck

| Schmuck

Nanis auf Deutschland-Tournee

Nanis

Die italienische Marke Nanis gab am dritten Oktoberwochenende ein Gastspiel bei Juwelier Kutter in Stuttgart und lud anschließend zu einem Presseempfang ins Café Roma in München ein. 

„Insbesondere im Herbst reisen wir viel, um unsere neuen Kollektionen vorzustellen“, sagt Laura Bicego, Designerin und Inhaberin der Marke aus Vicenza. „Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, tolle Leute kennenzulernen, Geschichten auszutauschen und wunderschöne Orte und unglaubliche Schauplätze zu genießen.“ Auf der jüngsten Deutschlandreise stand Nanis im Mittelpunkt einer ganz besonderen Veranstaltung bei Juwelier Kutter in Stuttgart. Einen Ehrenplatz bei der Präsentation nahm dabei die Transformista-Kollektion ein: Diese magischen Juwelen, die in der Lage sind, ihre Form mit einem Dreh zu ändern, ziehen immer noch die Aufmerksamkeit auf sich. Vor fast 30 Jahren von der Designerin Laura Bicego entworfen, verkörpern sie perfekt die Philosophie der Marke. „Ein besonderer Dank geht an Monika Kaden (im Bild mit Laura) und Jochen Möhrle von Juwelier Kutter und an ihr unglaubliches Team“, sagt Laura. „Die Veranstaltung war atemberaubend, die Stimmung großartig und wir hatten die Chance, nicht nur unsere Kollektionen vorzustellen, sondern die Gäste konnten unsere Juwelen auch probieren, fühlen und erleben.“ Am nächsten Tag fand dann ein exklusiver Pressebrunch im Café Roma in München statt, wo die kultigsten Stücke aus der neuen Kollektion vorgestellt wurden.

Zurück