Das Magazin für Schmuck und Uhren

Schmuck

Give me five!

Gellner

Mit fünf ausgesuchten Kreationen beweist die Manufaktur Gellner aus Wiernsheim in diesem Frühjahr aufs Neue, wie man der Schönheit der 
Natur eine visionäre Bühne bereitet.

„Stars in Heaven“

Dieses Design ist echt mutig: In geschwärztem, archaischem Edelstahl strahlen Brillanten um die Wette – wie Sterne auf einem wolkenlosen Nachthimmel. Die neuen Ringe ergänzen die Linie um edle Zuchtperlen. Umgeben von funkelnden braunen Diamanten, schimmert eine braun-changierende Zuchtperle im satten Schwarz des Stahlrings.

 

 

 

 

„Pearl Extensions“

Das ist die Liaison von edel und modern: Klassisch schimmernde Zuchtperlen-Colliers präsentiert Gellner in einer neuen, frischen Optik. Die großgliedrigen Stahlketten verleihen ihnen eine lässige Dimension und machen sie zu echten Statement-Schmuckstücken. Erhältlich in Weiß und Schwarz rhodiniert sowie roségold plattiert, werden sie dank des Vario-Verschlusssystems ganz einfach mit Zuchtperlen-Ketten verbunden.

„Gipsy Queen“

Dieser neue Ring ist ein Eyecatcher: Die Basis bildet eine Ringschiene aus 750 Weißgold und pinkem Miliniumglas – ein innovatives Material, welches nicht nur durch seine hohe Strapazierfähigkeit begeistert, sondern vor allem auch durch seine strahlende Farbkraft. Eingebettet in leuchtendem Pink, schimmert eine ausdrucksstarke Ming-Zuchtperle, die in kräftigen Violett-Nuancen changiert. Sie wird umringt von funkelnden schwarzen Brillanten.

„Cast-away“

Die neuen Schmuckstücke der Linie sind eine wahre Augenweide: Ming-Zuchtperlen in zarten Rosétönen sowie Tahiti-Zuchtperlen in kühlen Farbnuancen bilden zusammen einen stimmungsvollen Kontrast. Ihr changierender Schimmer wird durch Diamanten in elegantem Schwarz oder Anthrazit intensiviert. Dezente Weißgoldelemente perfektionieren die Komposition.

„Unique“

Der Rubin-Ring ist eine Hommage an die Sinnlichkeit einer selbstbewussten Frau: In sattem, verführerischem Rot leuchtet der fast 33 Karat große Rubin. Sein Cabochon-Schliff fügt sich elegant in die runde Ringschiene aus 750 Roségold und ionisiertem Stahl ein. Dessen archaisches Schwarz und das prächtige Rot des Rubins bilden eine eindrucksvolle Farbkombination.

Zurück