Das Magazin für Schmuck und Uhren

Schmuck

Foto: shutterstock/Olivier Le Moal

| Schmuck

Endgültiges Aus

SMP Schmuckmanufaktur

Die Liquidation des Pforzheimer Schmuckherstellers beschert diesem Branchenjahr eine weitere Konjunkturdelle.

Die vormalige Hellmuth GmbH firmiert seit Frühjahr 2016 unter dem Namen SMP Schmuckmanufaktur Pforzheim GmbH. In diesem Zuge wurde auch Gert Hellmuth in der Geschäftsführung von Angelika Maria Maffert abgelöst. Die endgültige Liquidation datiert zum 28. August dieses Jahres. Die letzte ausgewiesene Bilanzsumme im Jahr 2016 beträgt 875.442 Euro, nach 2.284.569 Euro in 2015. Zum Konzernabschluss beziffert der Wirtschaftsinformationsdienst North Data einen Betrag von 431.000 Euro als nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag (Aktivseite).

Zurück