Schmuck

Alle News
Bild oben: Set aus Ring, Anhänger und Ohrstecker in 750 Rotgold mit Brillanten in der Qualität TW-si

| Schmuck

Diamond Group

Funkelnde Topseller

Die Diamond Group setzt ihren Wachstumskurs fort. Viele Juweliere konnten im vergangenen Jahr ihre Umsätze mit dem bezahlbaren hochwertigen Echtschmuck deutlich steigern. Insbesondere die Klassiker laufen sehr gut.


Wir haben soeben den neuen Katalog für 2016 fertiggestellt. Hier präsentieren wir wieder ein riesiges Spektrum an feinsten Juwelen“, sagt Frank Heringer, Geschäftsführer der Diamond Group. Das vielfältige Angebot im Katalog ist übersichtlich nach Kategorien geordnet. Hier können Juweliere in dem riesigen Schmuckuniversum nach Lust und Laune stöbern und ihre künftigen Topseller für ihr Sortiment entdecken. Geschäftsführerin Anke Schmidt ergänzt: „Besonderes Augenmerk legen wir in diesem Jahr auf die Klassiker, die besonders viel Potenzial für das Geschäft versprechen. Hier haben wir in der Zusammenstellung unseres Sortiments die Anregungen und Wünsche unserer Juwelierspartner mit einfließen lassen.“

Die Diamond Group achtet stets darauf, dass sich das Angebot an Schnelldrehern im Basicsbereich nach den Wünschen der Kunden richtet. Anke Schmidt und Frank Heringer beobachten zurzeit eine Rückkehr zu klassischen Designs, insbesondere bei Liebesbeweisen wie Solitären und Memoires.

Frank Heringer und Anke Schmidt leiten die Diamond Group

Egal, ob der Solitär als Antragsring oder der Memoire als Erinnerung an viele schöne gemeinsame Momente: Die Diamond Group bietet eine große Auswahl. Frank Heringer: „Wir haben eine umfängliche Kollektion im klassischen Diamantschmuckbereich zusammengestellt, welche am Markt ihresgleichen sucht.“ Denn: Kunden wünschen sich eine große Auswahl. „Und genau diese Vielfalt ist unsere Stärke“, sagt Anke Schmidt selbst bewusst und ergänzt: „Mit dem umfangreichen Angebot der Diamond Group können unsere Kunden sich als Vollsortimenter aufstellen. Wir haben alles auf Lager, in unzähligen Ausführungen.“

Bleibende Werte zum bezahlbaren Preis


Eine weitere Stärke der Diamond Group ist die Tatsache, dass das Unternehmen aus Kobern-Gondorf bezahlbaren Luxus in sämtlichen Preisbereichen anbietet und dabei immer ein besonderes Augenmerk auf die Verarbeitungsgüte hat. Frank Heringer: „Das hat uns zu einem der größten europäischen Hersteller von hochwertigem Brillantschmuck gemacht. Wir legen dabei besonderen Wert auf höchste Verarbeitungsgüte. Denn wir wollen bleibende Werte bieten.“ Für den Schmuck werden nur natürliche Materialien wie 750 Gold in allen Farben, 950 Platin und 585 Gold verwendet. Besetzt sind die Stücke mit feinsten Top-Wesselton-Diamanten.

Eine gute Gelegenheit, die Vielfalt des Angebots der Diamond Group mit allen Sinnen zu erleben, bietet die bevorstehende Inhorgenta Munich. Die Diamond Group wird hier wieder in der Premiumhalle B1 für zahlreiche Überraschungen sorgen.

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Schmuck

Leonardo

Jewels by Leonardo stellt passend zur Jahreszeit das Set Someli vor.

...

Mehr

| Schmuck

Bron

Der Frühling kommt, soviel ist sicher – auch, wenn es derzeit noch eher nach Winter ausschaut. ...

Mehr

| Schmuck

Zertifizierung

Nach einem strengen Audit-Prozess des Responsible Jewellery Council (RJC) erhielt die neue in Có ...

Mehr