Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Tradition trifft Gegenwart

Über eine vierjährige Planungs- und Umbauphase hinweg hat das Familienunternehmen Wempe zwei geschichtsträchtige Mietshäuser aus dem Jahre 1898 durch Zusammenlegung zweier Etagen miteinander verbunden.

An der international bekannten Flaniermeile in Charlottenburg unterhält das über 140 Jahre alte Hamburger Unternehmen bereits seit 1988 eine Niederlassung am Kurfürstendamm 215. Als Hellmut Wempe das Nachbarhaus Nummer 214 angeboten wurde, entschied er sich spontan, die Berliner Niederlassung großzügig zu erweitern. Gemeinsam mit Kim-Eva Wempe, die das Unternehmen 2003 von ihrem Vater Hellmut übernommen hatte, entwickelte Geschäftsführer Guido Kessler (55) für den Standort ein individuelles Konzept der neuen Generation für feine Uhren und Juwelen. Die Fläche wurde auf über das Doppelte erweitert, von 375 auf knapp 860 Quadratmeter. Mit Aus- und Umbau beauftragte Wempe ein weiteres Mal die interdisziplinäre Hamburger Bauhütte von Anna Nicolas, die bereits erfolgreich die Niederlassungen in New York, München und Stuttgart individuell neu gestaltet und ausgebaut hatte. Durch denkmalgerechte Sanierung von Fassaden und Originalinterieur hat Nicolas die ehemals großbürgerlichen Salons in die Gegenwart eines modernen Verkaufserlebnisses überführt. Raffiniertes Design lässt das historische Raumgefüge auf höchstem handwerklichem und technischem Niveau erstrahlen.

www.wempe.com

Zurück

Verzicht auf Steuervorteil

Um den Wiederaufbau der Kathedrale Notre-Dame nach dem schockierenden Großbrand Mitte April zu unterstützen, haben Luxus- und Beauty-Konzerne Spenden in Millionenhöhe zugesagt.

Mehr >>

Ausgezeichneter Terrassenbau

Junghans

Die Eigentümerfamilie Steim hat den Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg für Instandsetzung des Junghans-Terrassenbaus erhalten.

Mehr >>

Handel bildet aus

Aktuelle Zahlen für den Zeitraum zwischen Oktober 2018 und März 2019 zeigen, dass der Einzelhandel in Deutschland beim Angebot von Ausbildungsstellen erneut an der Spitze liegt.

Mehr >>

Sicherheit First mit Gold

Die zunehmenden Spannungen im Welthandel sorgen für einen Anstieg der wirtschaftlichen Unsicherheiten und damit ebenfalls für die Nachfrage nach stabilen Anlagen, so ein Report von Heraeus.

Mehr >>

Gübelin Akademie auf Erfolgskurs

Seit über fünf Jahren vermittelt die Gübelin Akademie in Kursen sowohl wissenschaftliche als auch emotionale Aspekte der Farbedelsteine.

Mehr >>

The Pop-up Stage am Ku’damm

Das Medienproduktionsunternehmen Mediativ AG aus Stuttgart hat vor einer Woche am Kurfürstendamm in Berlin das neuartige Konzept „brands’n mind“ eröffnet.

Mehr >>

Breitling geht – Rolex baut Präsenz aus

Sie Schweizer Luxusuhrenhersteller wird im kommenden Jahr nicht auf der Baselworld ausstellen. Eine Rückkehr wird jedoch nicht grundsätzlich ausgeschlossen. Man bleibe im Gespräch, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung.

Mehr >>

Spende für den Uhrmacher-Nachwuchs

Anfang April überreichte Marc Czemper, Senior Sales Manager von Casio, einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro an Albert Fischer, Präsident des Zentralverbandes für Uhren, Schmuck und Zeitmesstechnik.

Mehr >>

Baumer & Mercier mit neuem CEO

David Chaumet ist seit dem 1. April 2019 neuer CEO von Baume & Mercier. Zuvor war er als Managing Director für die Region Asien/Pazifik bei Roger Dubuis tätig.

Mehr >>

Schritt in Richtung 3D-Druck

Das Unternehmen Flume Technikhat die Firma Pontialis samt ihrer Marke 3Dmensionals als Tochter-Unternehmen integriert und erweitert so ihr Angebot im 3-D-Bereich.

Mehr >>