| Newsroom

Spitzenplakate

Fünf Ausstellungsplakate des Pforzheimer Schmuckmuseums erhielten in der Rubrik Kommunikationsdesign das Prädikat „certificate of typographic excellence“: das Plakat zur aktuellen Schau „Anziehend — von der Fibel zur Brosche“, „Stadtluft — Schmuck aus Zentren der Welt“ und „Zwischen Natur und Künstlichkeit — Schmuck von Daniel Kruger“ im vorigen Jahr sowie die beiden Motive zu „Erhobenen Hauptes — Kopfschmuck aus aller Welt“ in 2014. Sie werden im TDC-Jahrbuch dokumentiert und zudem bei acht Ausstellungen in Amerika, Asien und Europa zu sehen sein. „2006 gab es die erste Auszeichnung für das Corporate Design des Schmuckmuseums. Zehn Jahre und 14 Auszeichnungen später ist der visuelle Auftritt immer noch frisch genug, um beim Type Directors Club ausgezeichnet zu werden“, freut sich der Creative Director und Gründer des Gestaltungsbüros L2M3 in Stuttgart, Prof. Sascha Lobe. Durch das stringente Erscheinungsbild ist es möglich geworden, das Schmuckmuseum sowohl in Deutschland als auch international zu positionieren. „Diese Auszeichnung bestätigt uns darin, wie wichtig es ist, so klar und eindeutig auf unser CD zu achten“, so Museumsleiterin Cornelie Holzach. Über die zahlreichen weiteren Auszeichnungen informiert die Homepage des Museums: www.schmuckmuseum.de

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Entwicklung im Berichtsmonat November 2015 Wiesbaden

Der Ausstoß des Produzierenden Gewerbes ist im November nach Angaben ...

| Newsroom

Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe expandiert

Frankfurt/M. - Das Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete konnte 2015 eine weiter wachsende Zahl von Kunden überzeugen.

| Newsroom

Die neue Bescheidenheit

Frankfurt/M. - Zwei Meldungen aus jüngster Zeit geben einen interessanten Einblick in die Entwicklung des Luxusmarktes.

| Newsroom

Schnäppchen müssen auch zu haben sein

Koblenz - Das Oberlandesgericht Koblenz hat bei einem großen Ärgernis für Klarheit gesorgt...

| Newsroom

"Der deutsche Onlinehandel wächst weiter und bleibt dynamisch..."

 "Die wachsende Durchdringung aller Unternehmensbereiche mit Technologie hat nicht nur deutlichen Einfluss auf die Position und Bedeutung ..."

| Newsroom

Pforzheimer Traditionsbetrieb wagt den Neustart

Die Goldscheideanstalt Carl Schaefer wird durch die Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG wiederbelebt.

| Newsroom

Die vierte industrielle Revolution

Davos - Technische Innovationen werden die Industrie revolutionieren, meint der Chef des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab.

| Newsroom

Knauf Jewels mit exklusivem Angebot im Hotel Goldener Hirsch Salzburg

19.-29. März 2016 - während der Salzburger Osterfestspiele - ist Knauf Jewels mit seiner exquisiten Kollektion in einem exklusiven Pop-Up Store ...