| Newsroom

Roventa-Henex SA mit neuem CEO

Das auf Design, Produktentwicklung, Produktion und Logistik für Drittmarken im Uhrenbereich spezialisierte Unternehmen feiert in diesem Jahr 60jähriges Bestehen. Jérôme Biard kam im April zu Roventa-Henex und wird die internationale Entwicklung des Unternehmens leiten. „Ich freue mich auf die mir anvertraute Aufgabe, das Unternehmen als einen ‚à la carte’-Partner zu positionieren, der in der Lage ist, die nötigen Ressourcen zu mobilisieren, um kundenspezifische Problemlösungen, von der Entwicklung eines Produkts bis hin zum vollständigen Aufbau einer Marke, anzubieten“, erklärt Jérôme Biard.

Ende der 1980er-Jahre startete er seine Karriere bei der Richemont-Gruppe, wo er zunächst bei Baume & Mercier und dann bei Piaget tätig war. Es folgten sechs Jahre als Market Manager bei Vacheron Constantin und Vertriebsleiter bei Cartier Suisse für Uhren, Lederwaren, Parfüms, Accessoires und Schreibgeräte. Letzteres Segment beinhaltete auch das Schweizer Geschäft der Marke Montegrappa. 2005 kam Jérôme Biard als Global Sales Manager zu Girard-Perregaux. 2009 wechselte er zur Weitnauer Holding AG, einer führenden Unternehmensgruppe im Bereich Duty Free und Markenvertrieb. Dort hatte er die Position des CEO von LPI SA inne und war Mitglied des Verwaltungsrats der Dimeco AG sowie der LPI T.H.A.S.

www.roventa-henex.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Dieser Frage ist die gemeinnützige Stiftung für Zukunftsfragen gemeinsam mit der ECE in ihrer neuesten Konsumstudie nachgegangen und hat dafür über 3.000 Bundesbürger) befragt. 

| Newsroom

Wer vor zehn Jahren eine Krügerrand-Anlagemünze aus Gold in der Gewichtsgröße von einer Unze gekauft hat, bezahlte Anfang Juni 2009 in Deutschland 666,19 Euro, heute sind es 1.277,31 Euro.

| Newsroom

Die Tendence schlägt mit 25 Ausstellern im Förderareal Talents sowie den Gewinnern des Design-Wettbewerbes „Form“ die Brücke zwischen Handwerk, Industrie und Lebensstilen.

| Newsroom

„Es ist ein Thema, das die Branche massiv bewegt“, bringt es Albert Fischer auf den Punkt.

| Newsroom

Die Schweizer Uhrenmarke spricht erstmals chinesische Kunden mit einem E-Commerce-Angebot an. Dazu eröffnete Omega einen virtuellen Popup-Store im „Tmall Luxury Pavilion“, der speziellen B2C-Plattform der Alibaba Group für Luxus- und Premiummarken.

| Newsroom

Die Unberechenbarkeit von möglicherweise von den USA angedrohten Zöllen sorgte für eine erhöhte Volatilität des Goldpreises in der vergangenen Woche, so der aktuelle Marktbericht von Heraeus.

| Newsroom

Wie drückt sich nach den Erfahrungen von Franz Bättig, Kantonspolizei Zürich, derzeit der professionell organisierte Ladendiebstahl in der Schweiz aus?

| Newsroom

Am 6. und 7. Juni fand mit 200 Teilnehmern die dlv-Ladenbautagung in Bielefeld statt – die jährliche Fachveranstaltung des dlv – Netzwerk Ladenbau. Die Veranstaltung bot interessante Einblicke in die digitale Zukunft des Ladenbaus.

| Newsroom

Nach einer erfolgreichen Premiere im Jahr 2018 nach der Tendence führt die Konferenz „Pioneers of Lifestyle“ erneut die Branche zu einem inspirierenden Austausch im Forum der Messe Frankfurt zusammen.

| Newsroom

Die kanadische Hudson's Bay Company (HBC) verkauft ihre Anteile an der deutschen Warenhaus-Gruppe an die von René Benko gegründete österreichische Signa-Gruppe. Diese wird damit zum alleinigen Eigentümer von Galeria Karstadt Kaufhof und hat zudem den bislang gemeinsamen Immobilienbestand übernommen.