Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

Prominente Neuausteller auf der Inhorgenta

Die Inhorgenta Munich (22. bis 25. Februar 2019) verzeichnet namenhafte Neuzugänge in der Uhrenhalle A1: Nach mehr als zehn Jahren kehrt die japanische Citizen Group zurück und wird neben der Muttermarke Citizen erstmals auch ihre bekannten Tochtermarken Frédérique Constant, Alpina und Bulova in München präsentieren – auf 200 Quadratmetern. „Wir sind sehr froh und stolz, dass wir mit Citizen einen der wichtigsten Akteure der Branche mit unserem Konzept überzeugen konnten“, sagt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. „Damit setzt die Inhorgenta Munich ihren Erfolgskurs der vergangenen Jahre fort. Wir erwarten auch in diesem Jahr weiteres Wachstum“, so Dittrich. Keiichi Kobayashi, Managing Director der Citizen Watch Europe GmbH, erklärt: „Die Inhorgenta ist wieder die wichtigste Fachmesse für den deutschsprachigen Fachhandel mit Uhren und Schmuck. Daher ist sie die ideale Plattform, unser aktuelles Portfolio und unsere Pläne für die Zukunft als Gruppe zu präsentieren.“ Citizen will die Messe insbesondere nutzen, um dem europäischen Fachhandel die Multimarken-Strategie des Konzerns zu präsentieren. So wurde 2008 Bulova mit Caravelle New York und Wittnauer übernommen, 2016 Frédérique Constant gemeinsam mit Alpina und Ateliers deMonaco. „Wir bieten unseren Kunden ein breites Portfolio aus einer Hand“, sagt Kiechii Kobayashi. „Von japanischer Hightech-Präzision von Citizen über die Swiss-Made-Marken Alpina und Fréderique Constant bis hin zur innovativen amerikanischen Marke Bulova.“

www.inhorgenta.com

Zurück

Baselworld 2019: Digitalangebot wird erweitert

Der„Baselworld Live News“-ChatBot liefert alle News rund um Aussteller und Messe direkt aufs Smartphone. 2019 können die Besucher noch mehr Funktionen nutzen.

Mehr >>

Gemworld Munich steht in den Startlöchern

Die Edelstein- und Schmuckmesse öffnet vom 26. bis 28. Oktober ihre Tore. Namenhafte Neuaussteller präsentieren dort ihre Kostbarkeiten, zudem wird ein neues Konzept getestet.

Mehr >>

Grand Seiko startet Roadshow

Von Ende Oktober bis Anfang November finden exklusive Events bei den Grand-Seiko-Fachhandelspartnern und in den Seiko-Boutiquen statt.

Mehr >>

Schmucker Wandkalender

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat einen Wandkalender für das Jahr 2019 kreiert. Er zeigt Menschen von heute mit außergewöhnlichem Schmuck von gestern.

Mehr >>

Gold im Seitwärtsgang

Gold legte in der letzten Woche um 0,7 Prozent zu und stieg bis auf 1.201 US-Dollar je Feinunze, verlor dann aber an Wert und handelt somit wieder zwischen 1.190 und 1.205 US-Dollar.

Mehr >>

Eignen sich Diamanten als Wertanlage?

Kulsen & Hennig, der Spezialist für naturfarbene Diamanten, steht der Idee, den König der Edelsteine als Wertanalage zu betrachten, eher kritisch gegenüber.

Mehr >>

Verjährungsfristen beachten

Verjährung ist ein immer wiederkehrendes Thema. Spätestens zum Ende jeden Jahres geht es um die Verjährungsfrist.

Mehr >>

Einwilligung für E-Mail-Werbung

Kauft man online einen Artikel, darf die Einwilligung für weitere Werbung nicht automatisch bereits mit einem Häkchen versehen sein.

Mehr >>

Oro Vivo eröffnet Flagship-Store

Die Juwelierskette ist nach dem Markenrelaunch weiter auf Expansionskurs und feierte jetzt in Berlin-Mitte die Eröffnung des ersten Flagship-Stores im neuen Design.

 

Mehr >>

Baselworld: Buchungsplus im Schmuckbereich

Die Aufwertung des Schmuckbereichs auf der Weltmesse für Uhren und Schmuck zeigt erste Erfolge: Laut dem Veranstalter ist die Zahl der Buchungen gegenüber dem Vorjahreszeitpunkt leicht gestiegen.

Mehr >>