Das Magazin für Schmuck und Uhren

News

PKW-Maut gefährdet Innenstädte

„Das Vorhaben einer Staugebühr kommt einer City-Maut gleich. Autofahrer würden zusätzlich belastet, ohne dass echte Alternativen geschaffen werden. Die Bürger stehen ja nur deshalb im Stau, weil es nicht ausreichend gleichwertige Ausweichmöglichkeiten beispielsweise im öffentlichen Nahverkehr gibt“, so der HDE-Bereichsleiter für Verkehrspolitik, Michael Reink. Die EU-Vorschläge sehen eine Staugebühr für innerstädtische Hauptstraßen von bis zu 198 Cent je gefahrenem Kilometer vor. Dabei ist aus Sicht des HDE unklar, ob die Anlastung von Staukosten überhaupt eine verkehrslenkende Wirkung hat. „Anstelle von zusätzlichen Kosten für die Autofahrer müssen endlich effiziente Alternativen geschaffen werden. Dazu gehöre ein belastbarer, pünktlicher und bezahlbarer öffentlicher Personennahverkehr. Auch Radwege müssten ausgebaut werden. Für den Güterverkehr könnte eine Genehmigung von Anlieferungen zu Nebenzeiten und in der Nacht dabei helfen, Lkw zu Stoßzeiten aus den Städten heraus zu halten. Reink: „Attraktive Innenstädte brauchen ein Gesamtkonzept zum besseren Management von Individual- und Güterverkehr und keine Fahrverbote oder Staugebühren.“ www.einzelhandel.de

Zurück

„Persönliche Begegnungen bleiben bedeutend“

Kim-Eva Wempe, Chefin der Juwelierkette Wempe, besuchte mit 19 Jahren das erste Mal die Baselword. In einem Interview betont sie die Wichtigkeit persönlicher Begegnungen.

Mehr >>

HDE: Handel in den Innenstädten bleibt Verlierer

Im Weihnachtsgeschäft leidet der Handel nach wie vor unter schwachen Kundenfrequenzen in den Innenstädten – aber es gibt auch Gewinner.

Mehr >>

Pantone kürt Farbe des Jahres

An welchem Farbton kommt man 2019 nicht vorbei? Diese Frage hat das US-Institut nun entschieden.

Mehr >>

Ambiente mit neuer Struktur

Neu geordnet, ist die Konsumgütermesse Ambiente auch 2019 wieder ein wichtiger Treffpunkt für Hersteller und Einkäufer

Mehr >>

Kompromisslose Ausrichtung auf Handel und Recycling

Von der Beschaffung bis zum Recycling können B2B-Kunden von Heraeus ihre Edelmetallgeschäfte online auf www.myheraeus.com abwickeln und steuern.

Mehr >>

Preiswertes Gold lockt Käufer an

Preisbewusste Verbraucher nutzten einen sinkenden Goldpreis, die Nachfrage im dritten Quartal stieg. Der Schmuckabsatz legte laut dem World Gold Council im Jahresvergleich um 6 Prozent auf 535,7 Tonnen zu.

Mehr >>

Niedriger Preis rückt Platin in den Fokus

Der Preisabschlag gegenüber Palladium lenkt das Interesse auf Platin. Einige Automobilhersteller prüfen derzeit das Ersetzen von Palladium durch Platin in Katalysatoren von Benzinfahrzeugen, so ein Bericht von Heraeus.

Mehr >>

Grundsteuerreform: Innenstadthändlern drohen Mehrbelastungen

Kritisch sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) die Vorschläge zur Reform der Grundsteuer. Ein wertbasiertes Modell sei wegen der Streitanfälligkeit schwierig umzusetzen.

Mehr >>

Mehr Schmuck und Uhren unterm Weihnachtsbaum

Laut dem Handelsverband Juweliere (BVJ) sind Brillant-Schmuckstücke und Smartwatches beliebte Geschenke zum diesjährigen Weihnachtsfest.

Mehr >>

Ebay weitet Authentifizierungsprogramm aus

Nach der Einführung für Luxushandtaschen und -uhren bietet Ebay seinen Authentifizierungsdienst jetzt auch für exklusiven Schmuck an.

Mehr >>