| Newsroom

Nordlichter prägen den Sommer

Auf der Orderplattform Nordstil stehen Konsumgüter im Vordergrund. Auch Nachwuchsdesigner und kleine Manufakturen nutzen hier die Chance, auf der Fachmesse ganz besonders hell zu leuchten – als „Nordlicht“. Innerhalb des gleichnamigen Areals werden sie mit einem Komplettstandangebot – inklusive Standbau, Beleuchtung, Energie und Einträgen in den Katalog sowie die Online-Ausstellerdatenbank –  gefördert und damit für ein entscheidungskompetentes Publikum hervorgehoben. Das Areal in der Halle A4 wird von Textildesigner und Hochschuldozent (HAW) Peter de Vries kuratiert. Noch bis zum 30. März 2016 können sich Designer, Kunsthandwerker und kleine Manufakturen als „Nordlicht“ bewerben. Für den Einzelhandel bietet die Nordstil ideale Bedingungen, um Sortimente für das umsatzstarke Herbst-, Winter- und Weihnachtsgeschäft zusammen zu stellen. Das klar strukturierte Konzept umfasst die Produktbereiche Einrichtung & Dekoration, Stil & Design, Geschenke & Papeterie, Küche & Genuss, Garten & Saisonales, Entspannung & Pflege und Schmuck & Mode. Für den Einzelhandel zwischen Weser, Elbe, Harz und dem Öresund ist die Nordstil der regionale Ordertermin für das Frühjahr- und Sommergeschäft, sowie für das Herbst-, Winter- und Weihnachtsgeschäft.

Infos: www.nordstil.messefrankfurt.com

Anzeige
Anzeige

Zurück

| Newsroom

Entwicklung im Berichtsmonat November 2015 Wiesbaden

Der Ausstoß des Produzierenden Gewerbes ist im November nach Angaben ...

| Newsroom

Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe expandiert

Frankfurt/M. - Das Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete konnte 2015 eine weiter wachsende Zahl von Kunden überzeugen.

| Newsroom

Die neue Bescheidenheit

Frankfurt/M. - Zwei Meldungen aus jüngster Zeit geben einen interessanten Einblick in die Entwicklung des Luxusmarktes.

| Newsroom

Schnäppchen müssen auch zu haben sein

Koblenz - Das Oberlandesgericht Koblenz hat bei einem großen Ärgernis für Klarheit gesorgt...

| Newsroom

"Der deutsche Onlinehandel wächst weiter und bleibt dynamisch..."

 "Die wachsende Durchdringung aller Unternehmensbereiche mit Technologie hat nicht nur deutlichen Einfluss auf die Position und Bedeutung ..."

| Newsroom

Pforzheimer Traditionsbetrieb wagt den Neustart

Die Goldscheideanstalt Carl Schaefer wird durch die Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG wiederbelebt.

| Newsroom

Die vierte industrielle Revolution

Davos - Technische Innovationen werden die Industrie revolutionieren, meint der Chef des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab.

| Newsroom

Knauf Jewels mit exklusivem Angebot im Hotel Goldener Hirsch Salzburg

19.-29. März 2016 - während der Salzburger Osterfestspiele - ist Knauf Jewels mit seiner exquisiten Kollektion in einem exklusiven Pop-Up Store ...